Ressort
Du befindest dich hier:

"Shades of Grey": Filmstart verschoben

Für alle "Fifty Shades of Grey"-Fans haben wir schlechte Nachrichten: Der Filmstart wurde auf 2015 verschoben. Die gute Nachricht: Der Streifen soll einen Tag vorm Valentinstag Premiere feiern.

von

"Shades of Grey": Filmstart verschoben
© 2012 AFP

Christian Grey zum Valentinstag? Klingt für Fans des Sexsellers nach einer guten Nachricht. Aber dahinter versteckt sich fürr "Fifty Shades of Grey"-Fans auch eine schlechte Nachricht: Der Filmstart wurde auf 2015, genauer gesagt, auf den 13. Februar 2015 verschoben. Ursprünglich war geplant, dass der Streifen Anfang August 2014 in die Kinos kommt. Die Filmfirma selbst begründet die Entscheidung allerdings nicht mit der Neubesetzung der Hauptrolle. Christian Grey-Darsteller Charlie Hunnam stieg aus und Jamie Dornan (Bild unten) übernahm die Rolle. Irgendwie scheint das ganze Filmprojekt unter keinem guten Stern zu stehen. Laut Donna Langley von Universal Pictures wolle die Produktionsfirma mit dem neuen Datum verhindern, dass viele Fans den Film während der Ferienzeit nicht sehen können. Wer's glaubt ...

Der neue Christian Grey.