Ressort
Du befindest dich hier:

Fingerfood: Mini Quiches

Diese kleinen Quiches sind der Star jeder Party und eignen sich auch perfekt für ein kaltes Buffet.


Fingerfood: Mini Quiches
©

Zutaten: (für 24 Stück)

Für den Teig:
200 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Quark
70 ml Milch
5 EL Öl
1 TL Salz

Für den Belag:
2 Paprikaschoten, rot und gelb
1 kleine Zwiebel
1 Stange Lauch, (Porree)
50 g Tomaten, getrocknet, in Öl eingelegt
100 g Schinken

Für den Guss:
300 g Schmand
1 Ei
100 g Käse, würziger, gerieben
1 TL Paprikapulver, scharf
1 EL Paprikapulver, süß
n. B. Salz und Pfeffer
Oregano

So geht's:

1) Alle Zutaten des Teiges verkneten und so einen nicht mehr klebenden Teig herstellen. Zwei Muffinformen befetten und den Teig in die Muffinmulden geben. Nicht vergessen den quichetypischen Rand andrücken!

2) Paprika und Lauch waschen, Zwiebel schälen. Alles klein hacken und in etwas Öl ca. fünf Minuten dünsten.

3) Die halbe Menge des Gemüses in eine Schüssel füllen und erkalten lassen.
Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und kleinschneiden. Den schicken würfeln. Die Tomaten zu der einen, Schinken zur änderen Hälfte des Gemüses geben. So bekommt man nachher 12 vegetarische Quiches und 12 mit Schinken.

4) Die Zutaten für den Guss miteinander vermischen und wie vorher jeweils mit einer Hälfte des Gemüses mischen. Das dann auf den Teig geben.

Im vorgeheizten Backrohr 180°C 20-25 Minuten backen.

WOMAN wünscht bon appetit!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .