Ressort
Du befindest dich hier:

Fingerfood-Rezepte

von

Alternativen zu Chips & Snips: Spanische Empanadas oder doch portugiesische Pastéis de Nata? Wir haben hier vier köstliche WM-Fingerfood-Rezepte für Fußball-Abende.


Empanadas © Bild: Tante Fanny

Empanadas

Zutaten (für 12 Stück).

2 Pkg. Blech-Pizzateig, jeweils 400 g, z.B. von Tante Fanny; 300 g Faschiertes, gemischt; 1 Zwiebel, fein gehackt; 1 kleine Dose Mais, abgetropft; 1/2 Paprikaschote, klein würfelig geschnitten; 2 Tomaten, entkernt, klein würfelig geschnitten; 3 EL Tomatenmark; etwas Pflanzenöl zum Anbraten; Salz, Pfeffer, Zitronensaft; 2 Eier, hartgekocht, grob gehackt; Ei zum Bestreichen
Aioli Dip: 4 Eidotter; 1 Tl Weißweinessig; Salz; 1 Knoblauchzehe, fein gehackt; 2 TL Limettensaft; 140 ml Olivenöl

Zubereitung.

Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. Faschiertes, Zwiebel, Mais, Paprika und Tomaten dünsten bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Zitronensaft dazumischen. Hartgekochte Eier untermischen, abschmecken und auskühlen lassen. Pizzateig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten und mitsamt dem Backpapier entrollen. Pro Teig ca. 6 Kreise ausstechen und die Ränder mit bestreichen. Füllung darauf verteilen, Teig zu einer Tasche zusammenschlagen, gut verschließen und mit Ei bestreichen. Wichtig: Mit einer Gabel ein paar Mal einstechen, damit der Dampf entweichen kann. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen (falls notwendig, zwischendurch mit Folie abdecken). Für den Aioli Dip alle Zutaten mit Ausnahme des Olivenöls in einem Pürierstab zu einer glatten Masse mixen. Nach und nach das Olivenöl einarbeiten bis die Masse eine sämige Konsistenz erhält. Danach kalt stellen und mit den Empanadas servieren.