Ressort
Du befindest dich hier:

Finnische Kleinstadt hat auf einmal 50 Millionärinnen und Millionäre

Von einem Tag auf den anderen steigt die Zahl der Millionärinnen und Millionäre von 0 auf 50 in einer kleinen Stadt in der finnischen Peripherie. Gefeiert wird jedoch nicht mit Champagner...

von

Finnische Kleinstadt hat auf einmal 50 Millionärinnen und Millionäre
© Photo by Lucas Marcomini on Unsplash

Von der finnischen Kleinstadt Siilinjärvi hat bis vor ein paar Tagen fast noch niemand gehört, doch jetzt ist die 20.000-Seelen-Gemeinde in aller Munde: Nach dem Gewinn des mit 90 Millionen Euro gefüllten Eurojackpots leben hier nämlich nun 50 Lotto-Millionärinnen und -Millionäre.

Die Glücklichen hatten sich alle an einem in einem Supermarkt ausgelegten Tippschein beteiligt. Alle von ihnen erhalten nun jeweils rund 1,8 Millionen Euro.
Das ist so viel Geld, dass sogar die gesamten Schulden der Gemeinde abbezahlt werden könnten, wie von der Zeitschrift „Iltalehti“ berechnet wurde. Die Summe entspricht also dem Betrag, der in der 20.000-Einwohner-Stadt jährlich an Steuern gezahlt wird.

Wer wird Millionär? 50 Finninnen und Finnen!

„Dieser Gewinn ist an eine gute Gruppe gegangen“, sagte der Supermarktverkäufer, Jyrki Huttunen, gegenüber „Iltalehti“. Bei der Tippgemeinschaft handle es sich um „50 glückliche Leute“. Eine der Gewinnerinnen, Ebla Katainen, erzählte der finnischen Tageszeitung „Aamulehti“ was sie mit dem Gewinn vorhat: Anstehende Reparaturen am Haus und Geld für die Kinder und Enkelkinder. Außerdem werde ihre jährliche gemeinsame Reise mit ihrer Schwester nächstes Jahr wohl etwas extravaganter ausfallen. Aber die Neo-Millionärin betont auch: „Geld macht nicht glücklich.“

Die Champagnerkorken werden in Siilinjärvi aber trotz alledem nicht knallen: Stattdessen ist eine bescheidene Kuchen- und Kaffeefeier geplant, um den Gewinn zu zelebrieren.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .