Ressort
Du befindest dich hier:

First Date: So läuft es heute wirklich ab

Darf man beim ersten Date schon knutschen? Wer bezahlt die Rechnung? Und was zieht man an? Drei Frauen Anfang 20 im Talk über das "First Date".

von
Kommentare: 3

First Date: So läuft es heute wirklich ab

Gini (24), Pamina (22) und Helena (18) sind in einer Zeit aufgewachsen, in der Tinder genauso zum Leben gehört wie ein Smartphone an sich. Doch wie stehen junge Frauen heutzutage eigentlich wirklich zum Thema Dating? Wenn es um Dating-Apps geht, zeigen sich die drei Hauptdarstellerinnen des aktuellen Musicals "First Date" wenig begeistert. „Das Ganze ist nicht meine Welt“, erklärt Pamina. „Ich finde es schöner jemanden im Real-Life kennenzulernen – wenn es Zufall ist.“ Im Talk mit WOMAN sprechen sie über ihre bisherige Dating-Erfahrung und was ihr Stück mit der Wirklichkeit zu tun hat.

»Ich denke, dass man manchmal Männer zu früh abschießt oder in die Friendzone schickt.«

WOMAN: Pamina, für das Musical „First Date“, in dem du die Hauptrolle spielst, gab es vorerst ein ganz spezielles Casting. Erzähl uns davon!
Pamina: Naja, wir wurden für das Stück nicht nur gecastet, sondern auch verkuppelt. Dazu wurde der männliche Hauptdarsteller und ich in einen Park geführt und auf eine Decke gesetzt. Ich habe Dominik davor noch nie gesehen, deswegen war es umso aufregender.

WOMAN: Und? Hat es gefunkt?
Pamina: Nein, das wäre unter den Bedingungen wohl kaum möglich gewesen. Um uns herum waren Kameras und Casting-Leute (lacht).

WOMAN: Wo lernt man denn im echten Leben Jungs kennen?
Helena: Gute Frage, auf Tinder jedenfalls nicht.

WOMAN: Keine guten Erfahrungen auf Tinder gemacht?
Helena: Ich würde niemals Tinder nutzen und mich dann mit jemanden treffen. Für mich ist das eine Art Sex-App, da habe ich schon zu krasse Geschichten von Freundinnen gehört.
Pamina: Das finde ich auch. Es ist doch viel schöner jemanden im Real-Life kennenzulernen – wenn es Zufall ist.

WOMAN: Und wo lernt man jemanden zufällig im echten Leben kennen?
Helena: Auf Parties wahrscheinlich.

WOMAN: Sprichst du Männer auf Parties an?
Helena: Ja, wenn sie mir gut gefallen. Warum nicht?

WOMAN: Hast du einen guten Ansprech-Tipp für uns?
Helena: Am besten über die Kumpelschiene gehen. Man möchte ja zuerst wissen, ob man sich überhaupt versteht.

WOMAN: Gini, du warst längere Zeit auf Tinder, hast deinen Freund dann aber auch auf einer Party kennengelernt. Wie hat er dich damals angesprochen?
Gini: Als ich schon beim Gehen war, stand er plötzlich neben mir und meinte: „Hallo, du hast ein schönes Stirnband.“ (lacht)

WOMAN: Hat aber offenbar funktioniert...
Gini: Ja, hat es. Wir sind schon 2 Jahre zusammen!

WOMAN: Erzähl von eurem ersten Date!
Gini: Wir haben uns für 18 Uhr in einem Restaurant verabredet – er war 20 Minuten zu spät. Ich habe ihm eine Hass-SMS geschrieben und mich total aufgeregt. Bei unserem ersten Date hatten wir also quasi auch unseren ersten Streit (lacht).

WOMAN: Upsi, ist das Date dann trotzdem gut verlaufen?
Gini: Als ich ihn gesehen hatte, war alles verziehen. Er sah noch besser aus, als ich ihn in Erinnerung hatte. Außerdem hatten wir von der ersten bis zur letzten Sekunde Gesprächsstoff – es gab nie Pausen.

WOMAN: Habt ihr an dem Abend geknutscht?
Gini: Nein. Es gab ein Bussi auf den Mund zum Abschied und das war’s.

WOMAN: Ist Knutschen beim ersten Date okay?
Helena: Wenn man das Gefühl hat, dass er es ernst meint, dann finde ich es okay.

WOMAN: Wie sieht es mit Sex aus?
Pamina: Wenn es mehr werden soll, finde ich es schade. Irgendwie ist dann die ganze Spannung weg.

WOMAN: Pamina, du spielst mit Dominik im Stück „First Date“ das Paar, das ein erstes Date hat. Wie verläuft das erste Date im Stück?
Pamina: Es ist eine Achterbahnfahrt. Casey (so heißt meine Rolle) denkt im ersten Moment, dass Aaron nicht ihr Typ ist. Sie steht nämlich eigentlich auf Bad Boys und er ist eher ein verpeilter Banker mit Brille und Anzug. Er ist einfach kein Traumtyp.

WOMAN: Wie geht sie mit der Situation um?
Pamina: Sie verstehen sich zwar ganz gut aber sie vergleicht Aaron immer mit ihren Ex-Freunden und bemerkt, dass er so ganz anders ist. Deswegen macht sie quasi Schluss und bietet ihm eine Freundschaft an. Der Tiefpunkt des Dates.

WOMAN: Sowas kenne ich... da steckt doch ein wenig Realität dahinter, oder?
Pamina: Ich denke, dass man manchmal Männer zu früh abschießt oder in die Friendzone schickt, ohne genauer darüber nachzudenken, ob sie nicht mehr sein könnten als nur ein Kumpel.

WOMAN: Bereut Casey es dann?
Pamina: Im Laufe des Stücks gibt sie gegenüber dem Publikum zu, dass ihre Ängste hier eine große Rolle spielen. Sie hätte Angst vor einer tiefen Beziehung und verliebt sich genau deswegen immer in Jungs, die eigentlich nichts für die Dauer sind.

WOMAN: Kommt ihre Einsicht zu spät?
Pamina: Aaron will das Date dann beenden und gehen – der Kellner bringt aber das Essen, also bleiben sie noch. Im Gespräch erfährt Casey dann viel über Aarons Kindheit und seine Schicksale. Casey bietet sogar an, dass sie Aaron mit ihren Freundinnen verkuppeln möchte, bemerkt aber gleich, dass sie das eigentlich gar nicht möchte.

WOMAN: Wann kommt der Wendepunkt?
Pamina: Aaron übernimmt die Rechnung und sagt: „Ich mache das fix, weil deine Ex-Freunde haben das sicher nie gemacht.“ Sie lässt ihn dann trotzdem gehen... aber letztendlich überwindet sich Casey, steht auf und läuft ihm hinterher.

WOMAN: Apropos Rechnung: Muss der Mann beim ersten Date bezahlen?
Gini: Wenn er es nicht anbietet ist es ein No-Go. Eventuell wäre sogar ein Grund, dass es kein 2. Date gibt.
Pamina: Nein, das sehe ich anders. Ich finde es zwar süß, dass er es anbietet aber würde es in jedem Fall ablehnen und selbst bezahlen.
Helena: Ich finde es ist eine Aussage über das Date, wenn er bezahlt. Es ist als wäre es ihm ernster.

WOMAN: WOW; drei Frauen, drei Meinungen. Männer haben es nicht einfach. Seid ihr euch beim perfekten Outfit fürs erste Date auch so einig?
Gini: Frauen sollten sich sexy aber nicht zu sexy kleiden. Beispiel: Enge Hose mit hohen Schuhen, das Oberteil aber leger. Am besten die sexy Attribute hervorheben.
Pamina: Es sollte etwas sein, in dem sich eine Frau wohl und sexy fühlt. Wenn das eine Jogginghose und Sneakers sind, dann auch so!

»Auf keinen Fall sollte er overdressed sein mit Anzug oder so!«

WOMAN: Was ist bei Männern ein No-Go?
Helena: Je nachdem wo man sich trifft aber ich finde ein Hemd immer super!
Gini: Auf keinen Fall sollte er overdressed sein mit Anzug oder so! Ich schaue immer auf die Schuhe. Bergschuhe oder Stiefel finde ich so schrecklich.
Pamina: Das Einzige, das ich furchtbar finde, sind diese kurzen Shorts und Sandalen. Wir sind hier nicht in Australien... dort kommen die ja sogar barfuß daher.

WOMAN: Wie geht es mit denn bei Casey und Aaron im Stück weiter?
Pamina: Das möchte ich noch nicht verraten. Auf jeden Fall anders, als es die meisten erwarten (lacht).

WOMAN: Wer sollte sich „First Date“ unbedingt ansehen?
Pamina: Alle, die gerne lachen. Es ist auch super für ein erstes Date geeignet! Oder natürlich für Freundinnen-Runden, die sich sehr oft darin wiedererkennen werden.

Das Musical „First Date“ kannst du von 11. Bis 17. Februar im Brick 5 in Wien ansehen. Mehr Infos und Tickets gibt es auf: www.kangaroo-entertainment.at

GEWINNSPIEL

Wir verlosen 1x2 Tickets unter allen, die folgende Frage beantworten:

Erzähle von deinem ersten Date.

Poste deine Story als Kommentar unter dem Artikel.
Das Gewinnspiel endet am 6. Februar 2017, 15 Uhr

VIEL GLÜCK!

Thema: Liebe

Kommentare

Gisela Viehböck

Das schlimmste erste Date, war mit einem ehemaligen Studienkollegen. Wir hatten uns bei ihm in der Wohnung verabredet zum Essen. Er holte mich ab, kaum angekommen, waren dort Familie und Exfreundin vor seiner Tür. Drama vorprogrammiert. Ich konnte aber nicht fliehen, da ich mich irgendwo im nirgendwo, ohne eigenes Auto, befand. Es war ziemlich awkward. Haha

Autor

Ich hatte bei einem Blind Date mal aus dem Nichts einen Kreislaufzusammenbruch! Der Typ musste mich dann zur ubahn bringen und das Date war gelaufen. Er hat gesagt er meldet sich, hat es aber nie wieder gemacht^^

Ancathrin Kupscake

Ich hatte mal ein Date mit jemanden von Tinder, mit dem ich das 36-Fragen-Experiment gemacht habe! Ich hab mich tatsächlich nach einem Abend verliebt! 𯈈

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.