Ressort
Du befindest dich hier:

Anleitung: Fischgräten-Zopf

Zöpfe sind total im Trend! Falls dir die klassischen, altbekannten Flechtvarianten zu langweilig werden, zeigt Sally Brooks, internationale NIVEA Hairstylistin, wie man die Frisur in nur wenigen Minuten selber stylt.

von

Anleitung: Fischgräten-Zopf

Der angesagte Fischgräten-Zopf!

© NIVEA

Kompliziert aussehen tut der Fischgräten-Zopf ja schon irgendwie. Sally Brooks beweist aber mit nur wenigen Handgriffen das Gegenteil. In 6 einfachen Schritten gelingt auch dir der angesagte Flechtfrisur!

Das Haar muss leicht kämmbar sein, am besten vorher mit Shampoo und Spülung behandeln.

1
(c) NIVEA

Haaransatz des Deckhaares mit einem Kamm toupieren.

2
(c) NIVEA

Für den Zopfansatz zwei seitliche Strähnen von vorne nach hinten ziehen und überkreuzen

3
(c) NIVEA

Von jetzt an immer eine schmale Strähne von außen nach innen ziehen und zur gegenüberliegenden Strähne hinzugeben. Dann das gleiche von der anderen Seite.

4
(c) NIVEA

Zopfende mit einem Haarband fixieren.

5

Zopfende mit einem Haarband fixieren.

6
(c) NIVEA

Flechtwerk auseinanderziehen, damit der Zopf breiter und voller aussieht. Look mit Styling Spray fixieren.