Ressort
Du befindest dich hier:

Wird er DER Sommersalat?

Schon von Poké gehört? Die Spezialität aus Hawaii hat die besten Chance unser Lieblingsfood im Sommer zu werden. Oder auch jetzt schon! #NomNom

von

Wird er DER Sommersalat?
© Instagram/mainland_poke

Hinter Pokébowls (oder besser gesagt IN) verbirgt sich ein roher Fischsalat, der auf Hawaii gerne als Appetizer serviert wird. ABER: Das Gericht hat sich längst zum Trendfood entwickelt – und auch wir würden sofort zuschlagen. Mittlerweile gibt es x-Variationen, besonders köstlich klingt immer noch das Originalrezept mit Thunfisch:

Du brauchst (für 4 Portionen):

  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz (eventuell Meersalz)
  • 2 EL Sesamöl
  • 235 ml Sojasauce
  • 800 g Thunfisch (in Sashimiqualität)
  • 100 g Zwiebeln (gewürfelt)

Zubereitung:

Thunfisch mit Salz würzen. Alle anderen Zutaten mischen und den Thunfisch untermischen. Gut zwei Stunden kalt stellen und dann genießen. P.S.: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, mische die Zutaten noch hinzu, die dir schmecken. Hier ein paar optische Inspirationen:

Themen: Rezepte, Salate