Ressort
Du befindest dich hier:

Fit in nur 7 Minuten

7 Minuten? Das sollte sich doch ausgehen! Einfach schnell vor der Dusche oder während einer Werbepause deiner Daily Soap. Täglich 7 Minuten, die dich fitter, straffer, wacher und ausgeglichener machen.


Fit in nur 7 Minuten
© iStockphoto.com

Der Weg ins Fitness-Center ist manchmal schon genug für den inneren Schweinehund, das Training ausfallen zu lassen. Aber unsere Kurz-aber-intensiv-Übungen kannst du einfach zuhause machen und brauchst keinerlei zusätzliche Gerätschaften - einzig eine Iso-Matte als Unterlage würden wir empfehlen.

15 Liegestütze

Leg dich auf den Bauch, die Hände sind seitlich auf Schulterhöhe am Boden. Streck die Arme durch und heb so deinen Körper an. Das Gewicht verlagert sich einzig auf Zehenspitzen und Hände. Kopf, Hals, Wirbelsäule, Gesäß und Knie bilden eine Linie und die Bauchmuskulatur ist angespannt. Beug die Arme nun wieder, so dass sich der Körper wieder senkt und der Körper gestreckt bleibt.

15 Bicycle Crunches

Leg dich auf den Rücken mit gestreckten Beinen, die Hände werden hinter dem Kopf verschränkt. Heb die Beine senkrecht zum Boden an. Führ nun den rechten Ellenbogen zum linken Knie. Das rechte Bein bleibt dabei angehoben, die Bauchmuskeln sind angespannt. Wechsel nun die Seiten und wiederhole die Bewegung 15 mal.

15 Burpees

Stell dich für die Burpees, auch Liegestützsprunge genannt, gerade und hüftbreit hin. Geh in die Hocke und setze die Handflächen etwa schulterbreit vor die Füße. Spring danach in Liegestützposition, indem du die Beine nach hinten ausstreckst. Eine Liegestütze absolvieren. Ziehe nun die Beine wieder an. Du befindest dich wieder in der Hocke. Führe einen Strecksprung nach oben aus und ziehe dabei die Arme mit nach oben. Beginne dann wieder von vorne und mach insgesamt 15 Wiederholungen.

15 Squats

Bei Squats - oder auf deutsch der guten, alten Kniebeuge - sollten deine Füße etwas über schulterbreit auseinander stehen, wobei diese leicht nach außen gedreht sind. Halte den Rücken gerade und kippe ihn etwas nach vorn. Senke nun langsam das Becken mit dem Po ab als würdest du dich auf einen Stuhl setzen. Richte dich langsam wieder auf.

30 Sekunden Brustpresse

Nimm eine stabile Haltung an, die du als bequem empfindest. Nun winkelst du deine Arme an und stemmst die Handflächen etwa auf Brusthöhe aneinander. Erhöhe dabei intensiv den Druck und halte diese Position für 30 Sekunden lang.

30 Sekunden Plank

Leg dich für den Plank flach auf den Boden. Die Füße sind ausgestreckt und etwa handbreit auseinander. Heb deinen Körper, mit den Füßen auf die Zehenspitzen und den Ellbögen unter den Schultern. Der Körper bildet eine gerade Linie, der Blick ist nach unten gerichtet. Dabei wird der gesamte Körper angespannt. Langsam weiteratmen, Position für 30 Sekunden halten und darauf achten, kein Hohlkreuz zu machen.

Fit in nur 7 Minuten
Thema: Fitness