Ressort
Du befindest dich hier:

Fit wie eine Profi-Tänzerin

So einen straffen & definierten Body, wie ihn Heidy Batista Garcia von „Ballet Revolución“ hat, hätten wir auch gerne. Uns verrät die Kubanerin, wie wir alle fit wie eine Ballerina werden können.

von ,

Fit wie eine Profi-Tänzerin
© www.creutzmann.com

Die schlechte Nachricht gleich mal vorweg: So ein straffer & definierter Body, wie ihn Heidy Batista Garcia von „Ballet Revolución“ (die Tanzshow ist noch bis 02.02.2014 im Wiener MuseumsQuartier zu sehen) hat, ist ziemlich viel harte Arbeit. Im Interview verriet uns die Kubanerin nun, wie wir alle, fit wie eine Profi-Tänzerin und Ballerina werden können:

So hält sie sich fit
Auf Tour trainiert die Tänzerin insgesamt über dreieinhalb Stunden täglich, bei den Vorbereitungen auf die Shows sind es sogar über fünf Stunden am Tag. „Während meiner Teeniezeit hat es mich viel Arbeit gekostet, dünn zu sein“, erzählt die 27-Jährige. „Heute kann ich, wenn ich ehrlich bin, essen was ich will und habe keine Probleme damit. Während unserer Tour und auch beim Training verbrennen wir aber sehr viele Kalorien!“
Ihr Ernährungsplan
Keine Limonade und nicht allzu fetthaltiges Essen! „Sonst folge ich keinen bestimmten Regeln, wenn ich mich wirklich gesund ernähren will, gibt’s Salat!“
Ihre Fitness-Grundregeln:
1. So jung wie möglich damit starten!
2. Diszipliniert sein! Auch wenn das Workout mal keinen Spaß macht unbedingt bei der Sache bleiben!
3. Nicht nur die Kondition sondern auch Kraft trainieren! – Die Mischung machts aus!
4. Last, but not least: Genießen!

Tanzen ist ihr Leben: Heidy Batista García.

Und hier noch ein Paar Infos zur Person Heidy Batista García
Heidy Batista García wurde an der Escuela Nacional de Ballet zur klassischen Ballerina ausgebildet und ging nach ihrem Abschluss im Jahr 2004 zur Tanzcompagnie Danza Contemporánea de Cuba, wo sie zur ersten Tänzerin aufstieg. Mit Danza Contemporánea trat sie unter anderem in namhaften Theatern wie dem Sadler‘s Wells in London, dem Teatro Real de Madrid, dem Joyce Theater in New York, dem Auditorio Nacional de México oder dem Mercat de les Flors in Barcelona auf.
Sie hat mit so berühmten Choreografen wie Mats Ek, Rafael Bonachela, Itzik Galili, Pedro Ruiz, Juan Kruz
und George Céspedes zusammengearbeitet. Daneben unterrichtet sie leidenschaftlich gerne klassisches Ballett und Cuban Modern Dance.
Und vor wenigen Monaten schloss Heidy ihr Studium an der Kunsthochschule in Havanna mit einem Bachelor im Fach Dance Arts ab.

Ballet Revolución
Die gefeierte Tanzshow BALLET REVOLUCIÓN ist im Rahmen ihrer erfolgreichen Welttournee derzeit auch in Wien zu Gast. Mit ihren unvergleichlichen kubanischen Tänzern und vielen Show-Highlights begeistern sie Tanz-Liebhaber und all jene, die es noch werden wollen. Diese explosive Show voller überbordender Energie und ansteckender Lebensfreude, voller waghalsiger Sprünge, atemberaubender Drehungen und sinnlicher Bewegungen fasziniert die Fans, sodass man kaum auf seinen Plätze sitzen bleiben möchte.
Viele Tänzer, die weltweit zu den talentiertesten ihres Faches zählen, geben sich in BALLET REVOLUCIÓN der lateinamerikanischen Musik, dem R&B und dem Hip-Hop hin. Sie mischen Tanzstile von Ballett bis Streetdance zu einer elektrisierenden Performance voller Sinnlichkeit und beeindruckender Athletik und werden dabei von einer hervorragenden Live-Band begleitet.
Im Sommer beehren sie noch einmal die Stadt. Wer es also nicht mehr schaffen sollte, ein Ticket zu ergattern, muss nicht verzweifeln und kann sich schon jetzt seine Eintrittskarten sichern.

Thema: Fitness