Ressort
Du befindest dich hier:

Die 5 größten Fitness-Fehler

Sport ist gesund, steigert die Leistungsfähigkeit und wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus. So weit, so gut. Doch sollte man diesbezüglich einige Regeln beachten, denn vor allem Sport-Anfänger laufen Gefahr, ungesunde Fehler zu begehen.


Fehler beim Sport © Bild: istockphoto.com

Trainingsstart - aber richtig!

Haben wir endlich den inneren Schweinehund überwunden und uns zum Sporttreiben entschlossen, stürzen wir uns häufig voller Elan ins Training. Das ist zwar einerseits lobenswert, kann andererseits aber fatale Folgen haben und die Effektivität des Trainings schmälern.

Denn wollen wir effektiv und vor allem richtig trainieren, sollten wir uns von erfahrenen Experten beraten lassen. „In Zeiten von Trainings-Apps und 19-Euro-Fitnesscentern hat es den Anschein, dass fast jeder mehr oder weniger intensiv an seiner Fitness arbeitet. So einfach der Zugang zu Fitnesstraining ist, so schwierig scheint es zu sein, den Durchblick zu behalten und das richtige zu tun. Die größten Fehler werden schon bei den Basics gemacht. Deswegen trainieren unsere Mitglieder ständig unter Kontrolle eines top ausgebildeten Trainers“, so Hannes Woschner, Inhaber von Five-Progressive Fitness. Der Experte hat für uns die fünf häufigsten Fitness-Fehler zusammengetragen, die es tunlichst zu vermeiden gilt.