Ressort
Du befindest dich hier:

Fitness-Übungen von David Kirsch

Wenn David Kirsch draufsteht, musst du mit hartem Workout, strengen Diätregeln und eiserner Disziplin rechnen. Doch wer durchhält, wird belohnt. Wir haben die besten Übungen aus seinem Buch "Best of David Kirsch" zusammengestellt.

von /

Fitness-Übungen von David Kirsch
© Thinkstock
1

Sidekick. (Ideal, um Beine und Po zu trainieren). Mit dem linken Bein einen Schritt zur Seite machen. Dann kurz das linke Bein gebeugt zur Brust führen und einen Kick nach außen machen, als ob Sie einen Gegner treten. Bein zurück zum Boden, in die Hocke gehen und Strecksprung machen. 10-mal je Seite.

2

Ausfallschritt mit Drehung. (Arme, Bauch, Beine, Po). Gerade stehen, eine Hantel vor dem Körper halten. Einen großen Schritt nach vorn machen, in die Knie gehen. Der Oberschenkel ist möglichst parallel zum Boden. Für 10 Sek. nach rechts drehen, anschließend nach links. 15-mal. Dann Bein wechseln.

3

Platypus-Walk mit Hantel. (Arme, Bauch, Beine, Po). Breitbeinig aufstellen und in die Hocke gehen. Eine Hantel über den Kopf heben und in dieser Haltung so lange wie möglich kleine Schritte nach vorn machen. Vorsicht: Der Rücken sollte gerade bleiben. Richtig ausgeführt, brennen die Schenkel.

4

Plié Squat mit Hammercurl. (Arme, Bauch, Beine, Po). Breitbeinig hinstellen, Fußspitzen zeigen nach außen. Arme mit den Hanteln seitlich hängen lassen. Langsam in die Knie gehen, dabei das Körpergewicht auf die Fersen verlagern. Die Arme werden eng am Körper nach oben geführt. 20- bis 30-mal.

5

Ausfallschritt mit Curls. (Arme, Bauch, Beine, Po). Aufrecht stehen, zwei Hanteln nehmen. Mit dem linken Fuß einen Schritt diagonal nach vorn machen und in die Hocke gehen. Während Sie die Knie beugen, Hände gegengleich zur Brust führen und senken. Zurück dasselbe. 20-mal je Seite.

6

Strecksprünge mit Hanteln. (Arme, Bauch, Beine, Po). Hüftbreiter Stand, dann in die Hocke gehen. Die Hanteln auf Brusthöhe am Boden platzieren. Mit den Händen auf die Hanteln stützen und breitbeinig nach hinten in die Liegestützposition springen. Dann wieder zurückhüpfen. 15 Wiederholungen machen.

7

Dips am Ball. (Arme, Beine, Po). Auf den Boden setzen und Fersen auf einem Gymnastikball ablegen. Drücken Sie Ihr Körpergewicht in die Handflächen, während Sie die Ellbogen strecken und das Gesäß heben. 30-mal, ohne den Po ganz am Boden abzusetzen.

8

Körperbrett am Ball. (Arme, Bauch, Beine, Po). Bäuchlings auf den Ball legen. Vorrutschen, bis die Füße auf dem Ball stehen und die Hände den Boden berühren. Die Arme sind gestreckt, der Körper bildet eine Gerade. Nach hinten rutschen, Hände sind auf dem Ball, Fußspitzen am Boden. 5-mal.

9

Brustübung mit Hanteln. (Arme, Bauch, Beine, Po). Aufrecht auf den Ball setzen. Langsam so weit nach vorn rollen, dass Sie in eine Bankdrückposition kommen, in der die Schultern am Ball aufliegen. Die Knie sind im rechten Winkel. Dann Hanteln erst 15-mal nach oben, dann nach außen drücken.

10

Crunch mit Ballkontakt. (Arme, Bauch, Beine, Po). Auf den Boden legen, Beine nach oben strecken, Unterschenkel anwinkeln, sodass sie parallel zum Boden sind. Ball zwischen Knien und Unterschenkeln fixieren. Die Arme sind hinter dem Kopf gestreckt. Dann 15-mal Oberkörper und Beine heben und zueinander führen.

Themen: Fitness, Workout