Ressort
Du befindest dich hier:

Fix zam: Und wie habt ihr euch eigentlich kennengelernt?

Diese Frage stellen wir ab sofort - vom frisch verliebten Pärchen bis hin zu Ehepaaren, die die goldene Hochzeit längst hinter sich haben. All ihre "Kennenlern-Geschichten" lest ihr ab sofort in unserer WOMAN Lovestory!

von

Fix zam: Und wie habt ihr euch eigentlich kennengelernt?
© privat

Manche Paare kennen sich seit der 1. Klasse Volksschule, andere hat ein verrückter Zufall im hohen Alter zusammen geführt. Was auch immer eure Lovestory ist - wir wollen sie wissen! Deshalb sind wir für unserer Serie auf der Suche nach euren Geschichten, schickt uns doch einfach ein Mail mit dem Betreff "WOMAN Lovestory" an online@woman.at ! In Teil 5 der Serie erzählt uns Nora, wie sie ihren Thomsi kennengelernt hat!

Ich sah meinen Mann das erste Mal 2014 auf einer Bühne vor 600 Menschen sprechen. Ich saß im Publikum ganz weit hinten und fand ihn da schon damals unheimlich attraktiv und erfolgreich. Nur dachte ich "an den komme ich nie ran, ich spiele nicht in seiner Liga..."

Ein Jahr später als mein Geschäftstermin abgesagt hatte bin ich zurück ins Büro gefahren. Dort angekommen sah ich ihn einfach sitzen. Am Anfang kam er mir sehr bekannt vor, nur wusste ich nicht gleich woher ich ihn kenne. Trotzdem konnte ich meine Augen nicht von ihm lassen und war mega nervös. Er sah einfach so unglaublich gut aus und da war etwas was mich magisch angezogen hat.

Ihm ging es genau so, er kann sich bis heute noch genau daran erinnern. Er erzählt bis heute noch jedem, was ich anhatte - ein weißes Kleid, schwarze Schuhe und einfach ein WOW -Auftritt - als ich reingekommen bin. Ich schätze mal das bleibt ihm für immer.

Nach seinem Termin ging ich mit ihm runter um ihn das Tor zu öffnen und wir verquatschten uns total. Ich sah auf seinem Kennzeichen "YPR" und wir konnten nicht aufhören, darüber zu reden wir wollten gar nicht mehr getrennte Wege gehen. Doch er musste auf ein wichtiges Geschäftsessen. Wir haben weder Telefonnummern oder Social Media ausgetauscht und ich dachte schon, wir sehen uns nie wieder.

Er erzählte mir noch, dass er gerade aus einer Beziehung kommt und erst seit zwei Wochen wieder Single ist. Ich selbst kam auch gerade frisch aus einer Beziehung. Ich dachte mir also wirklich, wir sehen uns nie wieder, da er jetzt nach einer langjährigen Beziehung vielleicht nichts Ernstes will.

Plötzlich schrieb er mich zwei Wochen später auf WhatsApp an und ich war nur am Grinsen. Was ich nicht wusste war, dass wir in der selben WhatsApp-Gruppe waren und ich Fragen hatte, die er mir dann privat beantwortet hat. Wir verstanden uns natürlich sofort und war so glücklich darüber, dass er mich angeschrieben hat. Ich fragte ihn ständig, ob er etwas mit mir unternehmen will, nur wohnte er fast zwei Stunden von mir entfernt, was Spontanität oft nicht möglich machte und wir haben uns wieder etwas aus den Augen verloren.

Bis mich eines Tages ein Freund anrief und mir sagte er müsse mir eine Geschäftsidee präsentieren und dass er auch noch jemand Zweites zum Gespräch dazuholen würde. Ich wollte wissen, wer noch dazukommt, er meinte nur, dass ich ihn eh nicht kennen würde. Weil ich aber nicht unvorbereitet zum Meeting kommen wollte, habe ich trotzdem weiter nachgebohrt.

Als er den Namen sagte, flatterten tausende Schmetterlinge in meinem Bauch herum, ich konnte mich gar nicht auf das Geschäftsgespräch fokussieren, ich war einfach nur mega happy. Er hat sich auch gefreut, mich zu sehen, da hat es bei uns beiden schon gekribbelt.

Mir hat seine Geschäftsidee sehr gut gefallen, ich bot Unterstützung an und dadurch kamen wir immer näher zusammen. Kein einziger Tag verging, an dem wir uns nicht gehört oder gesehen hätten. Ich wollte nur mehr ihn. Als eine Freundin mich fragte ob wie ich zu ihm stehe und ob ich Gefühle habe, sagte ich nur:

»Ich entscheide mich für ihn und ich werde nur mehr einmal in eine Beziehung gehen. Mit dem bekomme ich Kinder, werde heiraten und werde alt mit ihm und mein Bauchgefühl sagt, dass er dafür der Richtige ist.«

Als nach Monaten der erste Kuss von ihm gekommen ist und wir uns monatelang danach noch weiter getroffen haben, bis wir beide sicher waren und die Entscheidung getroffen haben, dass wir für immer gemeinsam zusammen bleiben wollen, haben wir es wirklich fest beschlossen zusammen zu sein.

Seit dieser Entscheidung haben wir ein Kind bekommen planen gerade das zweite Baby und sind auf eine Insel ausgewandert. Wir sind jeden Tag glücklich und verliebt bis über beide Ohren. Wir lieben es gemeinsam zu Reisen und gemeinsam Zeit zu verbringen. Unser Entschluss steht fest von Anfang an: Nur wir beide bis ans Ende der Welt!

Bist du auch in einer festen Beziehung & möchtest deine Kennenlern-Geschichte mit uns teilen?

Schreib uns eine Mail an online@woman.at und schick uns am besten auch gleich ein Foto von dir und deinem Schatz mit!

Hier kannst du die Folgen nachlesen:

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden