Ressort
Du befindest dich hier:

Fix zam: Und wie habt ihr euch eigentlich kennengelernt?

Diese Frage stellen wir ab sofort - vom frisch verliebten Pärchen bis hin zu Ehepaaren, die die goldene Hochzeit längst hinter sich haben. All ihre "Kennenlern-Geschichten" lest ihr ab sofort in unserer WOMAN Lovestory!

von

Fix zam: Und wie habt ihr euch eigentlich kennengelernt?
© Privat

Manche Paare kennen sich seit der 1. Klasse Volksschule, andere hat ein verrückter Zufall im hohen Alter zusammen geführt. Was auch immer eure Lovestory ist - wir wollen sie wissen! Deshalb sind wir für unserer Serie auf der Suche nach euren Geschichten. Schickt uns doch einfach ein Mail mit dem Betreff "WOMAN Lovestory" an online <AT> woman.at ! In Teil 8 der Serie erzählt uns Theresa, warum man manchmal auf die innere Stimme hören sollte:

"Ich war an einem Junitag zum Grillen bei einer Freundin eingeladen. Eigentlich wollte ich gar nicht hinfahren, da ich wegen meinem Shopping-Ausflug schon ziemlich viel Verspätung hatte. Meine innere Stimme sagte mir aber, dass ich trotzdem hinfahren sollte.

Dort angekommen, betrat ich das Wohnzimmer, wo Typen saßen, die ich zuvor noch nie gesehen hatte. Bei einem, der auf der Couch saß, dachte ich: "Ui, wer ist denn er?" Zögerlich stellte ich mich bei ihm vor. Er sagte mir seinen Namen, doch ich schenkte ihm gar nicht so viel Beachtung. Er verbrachte die meiste Zeit auf der Couch, während ich mit Freunden und Bekannten plauderte.

Später am Abend wanderten wir alle in den Garten, um dort ein Fußballspiel zu schauen. Gemeinsam saßen wir vorm Fernseher und Thomas wählte den Platz gleich neben mir. Immer wieder trafen sich unsere Blicke, über seinen Humor musste ich oft schmunzeln. Nach dem Match wählte er am Tisch wieder einen Platz neben mir. Während wir ein Brettspiel spielten, faszinierte sein Humor mich immer mehr. Plötzlich streckte er mir seine Faust entgegen und sagte dabei, dass ich sein Lebensmensch sei. Ich konnte mein Grinsen nicht unterdrücken, so sehr freute ich mich.

Irgendwann wollten alle in den Club gehen, doch ich wollte nicht, da ich mich nicht hergerichtet hatte. Thomas überredete mich, indem er mir ins Ohr flüsterte, dass ich wunderschön sei. Nach einer Taxifahrt, während der wir wieder nebeneinander saßen, entstand gleich bei der Ankunft im Lokal das erste Foto von uns. Wir tanzten und lachten die ganze Nacht - erst in der Früh trennten sich unsere Wege.

Aber nicht für lange! Denn schon am nächsten Tag sahen wir uns wieder und wir verbrachten ihn zusammen. Danach schrieb er mir, dass es wunderschöne zwei Tage mit mir gewesen seien und er mich unbedingt wiedersehen wollte. Seitdem sind wir unzertrennlich und er ist wirklich mein Lebensmensch!"

Bist du auch in einer festen Beziehung & möchtest deine Kennenlern-Geschichte mit uns teilen? Schreib uns eine Mail an online <AT> woman.at und schick uns am besten auch gleich ein Foto von dir und deinem Schatz mit!

Hier kannst du die Folgen nachlesen:

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden