Ressort
Du befindest dich hier:

Abnehmen mit Flexi-Carb

Nicht jede Hose passt jedem Menschen. Und so muss auch die Ernährung individuell auf den Menschen angepasst werden. Beim Flexi-Carb-Konzept essen wir nur die Kohlenhydrate, die wir brauchen.

von

Flexi-Carb Methode abnehmen Diät

Pizza? Klar! Aber zuerst musst du sie dir verdienen.

© istockphoto.com

"Im Fokus steht die Gesundheit", erklärt Dr. Nicolai Worm, als wir ihn nach dem Prinzip des neuen Ernährungskonzepts "Flexi-Carb" fragen. "Bei Flexi-Carb wird die Kohlenhydratzufuhr den individuellen gesundheitlichen Bedingungen und der körperlichen Aktivität angepasst." Einfach ausgedrückt: Wer Sport treibt, der verträgt auch mehr Kohlenhydrate. Nun hat der Münchner Diplom-Ökotrophologe und Bestseller-Autor ein neues Buch geschrieben, das genau schildert, wie man trotz Kohlenhydrate abnehmen kann. Uns hat Dr. Nicolai Worm, der zu den führenden deutschen Ernährungswissenschaftlern zählt, erklärt, warum Kohlenhydrate nicht per se böse sind und die moderne mediterrane Ernährung die gesündeste ist.

Prinzip der Flexi-Carb-Methode

Die Mehrheit der Bevölkerung ist inzwischen übergewichtig und die wenigsten aktivieren regelmäßig ihre Muskeln in nennenswerter Weise. Die Kombination von diesen beiden Lebensstilfaktoren führt zu Insulinresistenz – das ist eine Kohlenhydrat-Stoffwechselstörung. Wenn man mit dieser Stoffwechselstörung, die leider keine Symptome hat, kalorienreich und kohlenhydratbetont isst, so wie es heute üblich ist, mündet das in Fettleber, Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen. "Um dem vorzubeugen, passt man bei Flexi-Carb die Kohlenhydratzufuhr seinen gesundheitlichen Bedingungen und der körperlichen Aktivität an", erklärt Dr. Worm "Wer schlank ist und mehrfach die Woche seine Muskeln intensiv beansprucht, der verträgt viele Kohlenhydrate, denn sie werden von den Muskeln verbrannt. Wer fettleibig ist und vor allem im Sitzen sein Leben fristet, darf nur wenig Kohlenhydrate essen, weil sie dann nicht verbrannt, sondern als Fett in der Bauchhöhle und in den Organen, allen voran in der Leber, gespeichert werden."

Pilz-Blumenkohl-Risotto
Mhhhh... lecker Kohl-Pilz-Risotto! Das Rezept aus dem neuen Buch "Flexi-Carb" findest du am Ende des Artikels.

Für wen ist das Ernährungskonzept geeignet?

Bei Flexi-Carb handelt es sich um ein flexibles Konzept, in dem sich jeder optimal nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ernähren kann. Es geht darum, dem Verbrauchern beizubringen, wie man bestens gesättigt und kulinarisch befriedigt mit weniger Kalorien durch den Tag kommt, um das Gewicht kontrollieren zu können. Die Schlüssel dazu sind: hohe Sättigung, lange Sattheit mit niedriger Energie- und hoher Nährstoffdichte. Dr. Worm bestätigt: "Mit diesem Prinzip lässt sich natürlich auch abnehmen."

Die Flexi-Carb-Ernährungspyramide

Die Grundpyramide ist eine mediterran ausgerichtete Low-Carb-Ernährung. Laut Worm ist dies das optimale Ernährungsprogramm für die heutigen Durchschnittsbürger – die übergewichtig und fettleibig sind und sich nicht genügend bewegen. Wichtig sind dabei auch gesundheitsförderliche Lebensstilfaktoren wie etwa: genügend Schlaf, genügend Sonnenlicht, genügend von den wertvollsten Fetten (Olivenöl und Butter) und regelmäßiger aber mäßiger Weinkonsum (am besten zum Essen). Dazu kommt die Extra-Carb-Kategorie, die pro Stunde Sport eine Portion Brot oder Nudeln oder Reis etc. zulässt.

Dr. Worm betont: "Kohlenhydrate sind nur dann böse, wenn wir uns nicht bewegen und unsere Muskeln nicht aktivieren. Erst der falsche Lebensstil führt zur Kohlenhydrat-Stoffwechselstörung."

Flexi-Carb-Pyramide

Warum ist mediterrane Ernährung zu empfehlen?

"Viele Aspekte der mediterranen Ernährung sind von den neuesten und größten Ernährungsstudien als gesundheitsförderlich bestätigt worden", sagt Dr. Worm. "Allen voran das viele Gemüse und der Fisch und die Nüsse und das Olivenöl." Der Ernährungsexperte warnt aber: "Was die meisten Verbraucher intuitiv mit mediterraner Küche verbinden – Pizza und Pasta und andere stärkereichen Nahrungsmittel – sind gesundheitlich sehr bedenklich." Genau an dieser Stelle greift Flexi-Carb ein, denn solche kohlenhydratbetonten Mahlzeiten muss man sich erst verdienen – durch körperliche Aktivität.

Das Fleix-Carb-Konzept - Lebensmittel

Der Ratgeber „Flexi-Carb“ liefert zahlreiche neue Informationen und Hintergründe aus der Ernährungsforschung und ist unabdingbar für ernährungs- und figurbewusste Personen, die auf Genuss aber trotzdem nicht verzichten möchten. Erhältlich für Euro 20,60 beim riva Verlag.

Flexi-Carb-Pyramide

Flexi-Carb-Rezept "Kohl-Risotto mit Pilzen"