Ressort
Du befindest dich hier:

Fliegende Kellner in London

In einer Filiale der Restaurantkette "Yo! Sushi" kommt das Essen auf dem iTray angeflogen - eine neue Form der Abenteuerküche.

von

Fliegende Kellner in London
© Reuters

Einfach nur gutes Essen genügt heutzutage wohl nicht mehr um die Menschheit davon zu überzeugen, ein Restaurant zu besuchen. Das muss schon eher Nervenkitzel statt Gaumenkitzel im Spiel sein, um neue Gäste anzulocken: So präsentierte beispielsweise die Restaurantkette "Yo! Sushi" aktuell in einer Londoner Filiale ihren fliegenden Kellnerersatz.

Fliegende Kellner in London

Der sogenannte iTray ist ein fliegendes Tablett, welches mit bis zu 40 km/h durch das Lokal düst um zu servieren. Wobei das Gefährt per iPad von einer oder einem Angestellten gesteuert wird um unwillkommen nahe Bekanntschaften mit dem Bestellten zu vermeiden.

Fliegende Kellner in London

Erweist sich die servierende Drohne als Publikumsmagnet, sollen auch weitere Filialen der Kette mit den umgebauten Quadcoptern ausgestattet werden. Oder vielleicht versucht man mit Ideen dieser Art einfach nur die Qualität der Speisen im wahrsten Sinne des Wortes zu überspielen.

Fliegende Kellner in London
Thema: Lokaltipps