Ressort
Du befindest dich hier:

Flughafen nach Cristiano Ronaldo benannt - aber alle lachen über seine Skulptur

Eine Geschichte aus dem Bereich "Fast zu schön, um wahr zu sein!": Der fesche - böse Stimmen meinen vielleicht eitle - Fußballer Cristiano Ronaldo wurde am neubenannten Cristiano Ronaldo Airport auch mit einer Statue geehrt, die eher wie eine Karikatur von ihm aussieht und nun lacht darüber fast die gesamte Welt.


Cristiano Ronaldo Airport
© 2017 Getty Images

Eigentlich, ja eigentlich, ist es eine immense Ehre, wenn ein riesiges Gebäude, wie ein Flughafen, nach dir benannt wird. Und dort sogar eine Staue beziehungsweise eine Büste von dir steht. Und das noch dazu zu Lebzeiten! Nur fies, wenn sich dann das gesamte Internet darüber lustig macht, weil die besagte Büste eher wie eine Karikatur von dir aussieht...

Cristianao Ronaldos Statue

All das widerfährt gerade dem Weltfußballer und Europameister Cristiano Ronaldo, den man auf seiner portugiesischen Heimatinsel Madeira ehren wollte.

Der durchaus auch für seine Eitelkeit bekannte Sportler blieb dennoch bei einem professionellem Lächeln, als die eher grotesk verformte Büste vor Publikum und Fotografenmenge präsentiert wurde und macht auch gute Miene zum Spiel, als es daraufhin zu hunderten Witzen, Fotomontagen und Vergleichen voller Häme auf sozialen Netzwerken kam.

Cristiano Ronaldo Airport

Auch der verantwortliche Künstler Emanuel Santos hat sich mittlerweile mit den folgenden Worten gemeldet: "Nicht einmal Jesus konnte alle zufriedenstellen." Aber er hätte Ronaldo im Vorfeld gefragt, was er von seinem Werk halte und dieser hätte gemeint, es gefalle ihm.

Cristiano Ronaldo Airport
Cristiano Ronaldo Airport
Cristiano Ronaldo Airport