Ressort
Du befindest dich hier:

Flugzeug musste umkehren, weil Passagierin Baby vergessen hatte

Es klingt wie eine Gruselstory, ist aber tatsächlich passiert: Eine Frau vergisst ihr Baby im Einstiegsbereich des Flughafens und die Maschine hebt ab.

von

Flugzeug musste umkehren, weil Passagierin Baby vergessen hatte
© iStock

Ääähm... wir konnten es ja auch nicht glauben, dass sich die Story von "Kevin – Allein zu Haus" wiederholt, aber es ist tatsächlich passiert. Am vergangenen Wochenende musste ein Flugzeug, das auf dem Weg von Dschidda nach Kuala Lumpur war, umkehren. Der Grund: Eine Frau teilte der Kabinenbesatzung mit, dass sie ihr Baby im Einstiegsbereich des Flughafens vergessen hatte. Und weil Flugzeuge nur bei schwerwiegenden Notfällen umkehren, mussten die Piloten mit den Mitarbeitern der Flugsicherung erst einmal diskutieren.

Wie das Portal gulfnews.com berichtet, kehrte das Flugzeug der Airline Saudia dann um. Auf YouTube verbreitet sich gerade das Video der Diskussion: "Können wir zurückkommen, oder was?", fragt der Pilot den Mitarbeiter der Flugsicherung. Noch einmal musste der Pilot den Grund nennen, warum er das Flugzeug zurück zum Abflugort fliegen möchte: "Wie gesagt, eine Passagierin hat ihr Baby am Terminal gelassen und weigert sich, den Flug fortzusetzen." Schließlich bekam der Pilot die Erlaubnis, das Flugzeug zum Gate zurückzufliegen.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .