Ressort
Du befindest dich hier:

Food-Trend: Pinke Pasta dank roter Bete

Was für eine unfassbare Farbe! Dank roter Bete kannst du Nudeln mit diesem Rezept ganz einfach in zartes Rosa bis zu leuchtendem Pink einfärben!

von

Pinke Pasta mit roter Bete
© bellalimento.com

Nudeln in allen erdenklichen Rosa-Tönen durchströmen gerade Pinterest. Und dabei handelt es sich nicht um künstliche Lebensmittelfarbe, sondern um eine ganz natürliche Zutat: Dank roter Bete färben sich entweder selbstgemachte Pasta oder Pastasauce in knalligem Pink und wir wollen dieses Farbspiel am Teller unbedingt einmal ausprobieren. Wie beispielsweise mit dem Saucen-Rezept von Bell'alimento:

Zutaten:

  • 2 große Stücke rote Bete
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • Tahini-Paste
  • 60 ml Schlagobers
  • Kräuter nach Wahl
  • 50 g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

Ofen auf 190 Grad vorheizen. Rote Beete putzen, Schale und Enden abschneiden. Klein schneiden und auf einem mit Alufolie ausgelegten Backblech verteilen. Mit etwas Olivenöl besprenkeln und die Folie herumwickeln. 40 Minuten lang backen bis die Rübe mit der Gabel zerdrückt werden kann.

In den Mixer geben und gemeinsam mit Salz, Pfeffer, Tahini, einem Spritzer Olivenöl, Zitronensaft und etwas Zitronenzeste sowie Knoblauch durchmixen. Schlagobers, Kräuter sowie Parmesan hinzufügen und noch einmal ordentich mixen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

Themen: Pasta, Trends