Ressort
Du befindest dich hier:

Genussmomente & Küchenflüstereien

Das Foodblog „Mädel vom Land“ beeindruckt uns mit außergewöhnlichen Rezepten wie dem Sauerkleeeis oder dem Pandabrot.

von

Bilder vom Foodblog dasmaedelvomland.blogspot.co.at
© dasmaedelvomland.blogspot.co.at

Heute zieht es uns nach Oberösterreich zu dem liebevoll gestalteten Foodblog „Das Mädel vom Land“ mit richtig „gschmackigen“ Rezepten und einigen lyrischen Anekdoten von Maria Wieser.
Wir sprachen mit ihr über schräge Themen wie: missglückte Hello Kitty-Cakepops, Billigprodukte im Familypack und Schinkenomelette mit Bohnensalat.

WOMAN: Wie bist du auf die Idee gekommen ein Foodblog zu machen? Und wie bist du zu diesem Namen gekommen?
Maria: Ich lese Foodblogs schon seit vielen Jahren, zu Beginn vor allem in englischer Sprache. Irgendwann kam dann zur Lust am Lesen eben auch die Lust am Schreiben und Fotografieren dazu. Ein Foodblog zu starten, ist ja heute nicht mehr wirklich schwierig. Für mein Blog habe ich einen Namen gesucht, der mich in wenigen Worten beschreibt und sympathisch klingt - "Das Mädel vom Land" war rasch geboren.

Bilder vom Foodblog dasmaedelvomland.blogspot.co.at

WOMAN: Ist Kochen deine Leidenschaft und ab wann wusstest du, dass es so ist?
Maria: Das weiß ich, seit ich denken kann! Meine Leidenschaft wurde mir in die Wiege gelegt, denn ich hatte das Glück, von unglaublich gut kochenden Frauen umgeben zu sein. Schon als Kind habe ich Rezepte gesammelt und beim Backen geholfen.

WOMAN: Woher kommt deine Kücheninspiration?
Maria: Kochbücher, Magazine, Blogs, persönliche Küchenflüstereien … ich mag sie alle!

WOMAN: Wieso hast du angefangen zu Kochen?
Maria: Ich kann mich nicht erinnern, damit angefangen zu haben - ich tue es, seit ich denken kann. Daher gibt es auch keinen speziellen Grund.

WOMAN: Welche Lebensmittel sind immer in deinem Kühlschrank vorhanden?
Maria: Milchprodukte, Knabbergemüse und Wurst fürs Minimädel.

WOMAN: Mit welchem Produkt kochst du am liebsten?
Maria: Ich glaube, da gibt es mehrere: Grieß und Topfen und natürlich meine geliebten Wildkräuter.

WOMAN: Was geht gar nicht?
Maria: Billigstprodukte im Familypack, die meisten Fertiggerichte.

Bilder vom Foodblog dasmaedelvomland.blogspot.co.at

WOMAN: Ich hab’ nur Mehl, Schinken, Milch, Dosenbohnen und Eier zu Hause - was könnte ich mir damit zaubern?
Maria: Diese Zutaten klingen für mich nach Schinkenomelette mit Bohnensalat - obwohl diese Kombination doch ein wenig merkwürdig ist.

WOMAN: Welche 5 Lebensmittel müssen immer in meiner Küche vorhanden sein, wenn ich mit spontanen Gästen rechnen muss? Und was zaubere ich dann daraus?
Maria: Grundsätzlich bin ich ja der Meinung, dass spontane Gäste nicht unbedingt damit rechnen sollten, zu jeder Zeit kreativ bewirtet zu werden. Aber natürlich will man auch in solchen Fällen keine schlechte Gastgeberin sein. Daher: 1. frisches Brot, 2. Tomaten oder anderes Saisongemüse, 3. Käse, 4. richtig gute Oliven und 5. frische Kräuter. Einfach alles zusammen auf einem großen Teller arrangieren, leicht salzen und genießen. Und wenn dann noch gutes Olivenöl im Haus ist - perfekt.

WOMAN: Welche Küchenidee ging einmal so richtig in die Hose?
Maria: Für meine Schwester, einen Hello Kitty-Fan der ersten Stunde, wollte ich einmal zum Geburtstag Hello Kitty-Cakepops machen. Die Anleitung dafür hatte ich von einem englischsprachigen Blog und es sah alles relativ einfach aus. Ich hatte mir sogar extra im Internet Cakepops-Stiele und einen Stift mit schwarzer Lebensmittelfarbe bestellt. Kuchenmasse backen war ja noch kein Problem. Aber dann das Zusammensetzen und Verzieren! Nichts hat funktioniert… Nach drei Stunden habe ich nur noch geschwitzt und geflucht - und plötzlich war alles im Müll.

WOMAN: Wie würdest du einem Kochgegner oder einer Kochgenerin das Kochen schmackhaft machen?
Maria: Ich würde versuchen, ihn oder sie mit einfachen und grandios schmeckenden Gerichten einzukochen - und vorher überreden, mir dabei zu helfen.

Bilder vom Foodblog dasmaedelvomland.blogspot.co.at
Thema: Foodblogs

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .