Ressort
Du befindest dich hier:

Foodtrend: Schwarz ist In

Nein, diese Gerichte sind nicht verbrannt oder schimmlig. Sie sind schwarz und das liegt derzeit voll im Trend. Egal ob Burger, Sandwich, Macarons oder Eiscreme - das #blackfood ist derzeit in aller Munde.

von

fischfutter graz
© Photo by fischfutter graz via Instagram

Irgendwie ist es doch komisch - früher hat man gelernt "Schwarzes Essen isst du nicht!" und derzeit ist Instagram voll davon. Egal ob Pizza, Burger, Hotdog oder Eiscreme - alles ist schwarz. Der #blackfood-Trend scheint nicht abzureißen und immer mehr und mehr Gerichte färben sich plötzlich schwarz.

Der Trend stammt ursprünglich aus Japan, wo man Essen bzw. spezielle Gerichte mit Sepia-Tinte einfärbte. Das macht im Geschmack zwar nur wenig aus - der Effekt ist dafür aber umso größer. Der Trend ist mittlerweile auch in Österreich angekommen und immer häufiger findet man schwarze Burger, Macarons & Co auf Streetfood-Märkten oder in speziellen Restaurants.

Aber Achtung: Wenn etwas nicht explizit als #blackfood angeführt wird, sollte man doch besser beim Koch nachfragen, wenn die Pizza oder der Burger plötzlich "schwarz" serviert werden. Vielleicht waren sie ja da doch nur etwas zu lange im Ofen ;-)

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .