Ressort
Du befindest dich hier:

13 Fragen, die sich jede Frau stellen sollte

von

Manche Fragen sind elementar, andere nicht. Einige sind schwer, andere leichter zu beantworten. Diese 13 Fragen sollte sich jede Frau in ihrem Leben stellen.


Habe ich meinen Eltern vergeben? © Bild: Thinkstock/Digital Vision/Marc Debnam

Habe ich meinen Eltern vergeben?

Zugegeben: Es ist ein wenig provokant. Denn wir lieben unsere Eltern. Und doch gibt es nicht wenige Frauen (und Männer), die mit ihren Eltern kein wirklich einfaches Verhältnis verbindet. Wollten sie, dass man einen anderen Weg einschlägt? Haben sie nicht ausreichend gelobt? Waren sie fast nicht anwesend? Hast du dich nicht genug unterstützt gefühlt? Wurde immer genörgelt? In unserer Kindheit stecken viele kleine Verletzungen, die manche von uns sehr gut beiseite schieben können. Andere haben ewig daran zu kiefeln. Führe dir vor Augen: Eltern können niemals perfekt sein. Aber bis zu einem gewissen Punkt musst du pragmatisch sein. Frag' dich, wie deine Beziehung zu ihnen in der Zeit, die euch noch bleibt, aussehen soll. Meine Mutter beispielsweise ist 74 Jahre alt. Statt mit ihr noch die nächsten zehn Jahre zu streiten, will ich sie lieber als jene kraftvolle, eigensinnige und unabhängige Frau ehren, die sie immer war (auch wenn dies meine Jugend nicht unbedingt vereinfacht hat, Mama!)