Ressort
Du befindest dich hier:

13 Fragen, die sich jede Frau stellen sollte

von

Manche Fragen sind elementar, andere nicht. Einige sind schwer, andere leichter zu beantworten. Diese 13 Fragen sollte sich jede Frau in ihrem Leben stellen.


Liebe ich den Richtigen? © Bild: Thinkstock/iStock/shironosov

Liebe ich den Richtigen?

Im Jiddischen gibt es das Wort "Bashert". Es bedeutet so viel wie "Schicksal", wird aber auch oft im Zusammenhang mit "göttlich vorherbestimmter Ehegatte" oder "Seelenverwandter" verwendet. Das bedeutet nicht, dass du mit diesem Menschen IMMER glücklich bist, dein Leben an seiner Seite automatisch einfach ist. Trotzdem sagt dir dein Gefühl, dass es genau so richtig und stimmig ist – und du dort angekommen bist, wo du sein solltest. Diese Sicherheit ist heutzutage selten. Unser Leben ist ein großes Durcheinander, multivalent, manchmal enttäuschend. Unerwartete Umstände werden auf einmal zur Herausforderung für die Beziehung. Aber genau dafür sollten wir dankbar sein. Denn manchmal bringen uns Probleme dazu, die Dinge klarer zu sehen und einen Schritt aus einer unglücklichen Partnerschaft zu machen. Oder sie bringen uns näher zusammen. Doch wann können wir wirklich sicher sein? Ein Beispiel: Egal, mit welchem Mann meine Freundinnen zusammen war, wir verbrachten Stunden damit, über ihn zu sprechen, ihn zu analysieren und seine Beweggründe und Handlungen zu hinterfragen. Als sie ihrem zukünftigen Ehemann begegnete, hörte das alles auf. Sie war sich seiner ganz einfach sicher.