Ressort
Du befindest dich hier:

Fran Drescher: Die Nanny hat geheiratet

Fran Drescher alias Nanny Fine hat geheiratet und verkündet die frohe Botschaft auf ihrem Facebook-Account. Ihr "Maxwell Sheffield" ist ein indischer Wissenschaftler, der sich als Erfinder der Email sieht.

von

Fran Drescher: Die Nanny hat geheiratet
© Photo by Astrid Stawiarz/Getty Images for DuJour Magazine

Fran Drescher hat mit 56 Jahren nochmals JA gesagt. Die Schauspielerin, die als Nanny Fran Fine vielen ein Begriff sein wird, heiratete den 50-jährigen indischen Wissenschaftler und Unternehmer Shiva Ayyadurai auf ihrer privaten Strandvilla. Bei der Trauung waren nur Familie und die engsten Freunde des Paares anwesend.
Laut People.com trug Fran ein rotes Kleid von Badgley Mischka, während ihr Ehemann ganz klassische in einem weißen Anzug von Ralph Lauren vor den Traualtar trat.


Ihr Bräutigam bezeichnet sich selbst als den Erfinder der E-Mail, da er 1979 an der Highschool ein Büronachrichtensystem entwickelt hatte, das er unter dem Namen "Email" patentieren ließ. Blöd nur, dass der tatsächliche Erfinder der Email, Ray Tomlinson, bereits 1971 die erste E-Mail an sich selbst verschickte und somit als offizieller und wahrer Gründervater des Nachrichtendienstes gilt.

Für Fran Drescher ist es die zweite Ehe. Ihre erste Ehe endete 1996 nach 23 Jahren, nachdem sie gemeinsam mit ihrem Ehemann schwere Zeiten durchstehen musste. 1985 brachen bewaffnete Männer in ihr Haus ein, wobei ihr Ehemann von einem der Männer zusammengeschlagen und die Schauspielerin von dem anderen vergewaltigt wurde. Ihr Mann musste alles mit ansehen. Wenige Monate nach der Trennung bekannte sich ihr Ex zu seiner Homosexualität.

Cancer Schmancer Movement
Nachdem Drescher schon in den 80ern zwei Tumore aus der Brust entfernt worden waren, diagnostizierten die Ärzte im Juni 2000 bei ihr einen Tumor in der Gebärmutter. Daraufhin gründete der Serienstar im Jahr 2007 das "Cancer Schmancer Movement“, bei dem es vorrangig um die Krebsfrüherkennung bei Frauen geht.