Ressort
Du befindest dich hier:

Französischer Zopf mal andersrum

Das schöne an Flechtfrisuren: Es gibt laufend neue Variationen davon! Klassische Zöpfe können durch ein paar einfache Handgriffe auf neue Weisen interpretiert werden. Bei der Fashion-Show in NY in diesem Jahr entdeckten wir bei den Models von Badgley Mischka den neuesten Flecht-Trend: Den Reverse French Braid - Den Franzöischen Flechtzopf verkehrt herum! Hier ein Video zum Nachflechten!

von

© Video: alive4fashion

Anleitung für den verkehrten Französischen Zopf:

1

Wirf dein Haar kopfüber und frisiere es gut durch. Teile nun deine Haare kopfüber in drei Partien, wie bei einem normalen Flechtzopf. Verwende dafür die untersten Haare (nähe Nacken).

2

Flechte nun kopfüber die ersten 3cm von unten nach oben und verwende bei jeder Haarschlinge ein wenig Außenhaar.

3

Die Höche des Flechtzopfes kannst du selbst bestimmen. Entweder du endest an der Mitte des Hinterkopfes oder du flechtest die Haar bis ganz nach oben.

4


Am Schluss kannst du dir einen Pferdeschwanz oder Haardutt machen.

Eine wunderschöne Frisur, die nicht länger als 10 Minuten dauert!

Thema: Haare