Ressort
Du befindest dich hier:

5 Männer setzen Frau in Brand, als diese vor Gericht gegen sie wegen Vergwaltigung gehen will

Es ist leider immer noch unfassbar, wie viel Grausamkeit und Hass Frauen auf der Welt entgegengebracht wird. Wie aktuell erneut bei einem Fall in Indien, einem Land, das ohnehin gebeutelt ist aufgrund einer erschreckend hoher Anzahl an Vergewaltigungen sowie Gewalt gegen Frauen.

von

5 Männer setzen Frau in Brand, als diese vor Gericht gegen sie wegen Vergwaltigung gehen will
© Getty Images

Eine 23-jährige Frau in Nordindien wurde von fünf Männern in Brand gesteckt, als sie zu einer Gerichtsverhandlung fahren wollte, in der ihre eigene Vergewaltigung verhandelt wurde. Zwei der Männer, die mittlerweile festgenommen wurden, sind Männer, denen vorgeworfen wird, sie vergewaltigt zu haben.

Der Fernsehsender NDTV berichtete, dass sie von den Männern angegriffen und mit Kerosin übergossen wurde. "Die Männer setzten die 23-Jährige in Brand, um sich zu rächen", bestätigte ein hochrangiger Polizist aus Lucknow gegenüber NDTV. „Wir haben gesehen, wie sie auf uns zukam und um Hilfe schrie. Sie war fast einen Kilometer gelaufen, bevor sie uns erreichte.“, so ein Zeuge.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus in Dehli geflogen, wo sie wegen massiven Verbrennungen behandelt wird. Berichten zufolge ist die Frau bei Bewusstsein, aber in einem kritischen Zustand.

CNN berichtet, dass in Indien im Jahr 2017 32.000 Vergewaltigungen gemeldet wurden. In Wahrheit ist die Zahl sicherlich noch weitaus höher, angesichts der Stigmatisierung und Gefahr, mit der die Anklägerinnen konfrontiert sind. Eine Reihe von schrecklichen Vergewaltigungsfällen im Land machen leider immer noch internationale Schlagzeilen und vor allem ein Fall sorgte auch für landesweite Proteste: 2012 starb eine junge Frau, nachdem sie in einem Bus entführt und mehrfach von sechs Männern auf brutale Art und Weise vergewaltigt worden war. Im November wurde in Hyderabad eine 27-jährige Tierärztin vergewaltigt und ermordet. Der letztgenannte Fall hat zu öffentlichen Forderungen nach verstärkten Maßnahmen gegen Gewalt gegen Frauen geführt.

Thema: Feminismus