Ressort
Du befindest dich hier:

Sie verlor 47 Kilo, um es ihrem Ex zu zeigen

Betsy Ayala wurde von ihrem Mann betrogen. Mehr noch: Er und seine Affäre spotteten über Betsys Gewicht. Darauf änderte die Betrogene ihr Leben:

von

Sie verlor 47 Kilo, um es ihrem Ex zu zeigen
© Instagram/Queen_b_b

Betrogen zu werden ist furchtbar. Und es wird noch viel schlimmer, wenn man draufkommt, dass der betrügerische Ehemann mit seiner Affäre sich hinter deinem Rücken über dich lustig machen.

Genau das passierte Betsy Ayala – knapp nachdem sie und ihr Ex-Mann eine gemeinsame Tochter bekommen hatten.

Ein paar Monate nach der Geburt ihrer Tochter entdeckte Betsy auf dem Handy ihres Mannes die verräterischen Nachrichten zwischen ihm und seiner Geliebten. Nicht nur, dass die Beiden flirteten und ihre erotischen Stelldicheins vereinbarten, sie verhöhnten die Betrogene auch noch wegen ihres Gewichts.

"ich war mit ihm zusammen, seit ich 17 Jahre alt war. Ich habe einen großen Teil meines Lebens ihm und unserer Beziehung gewidmet," so die heute 34-Jährige aus Texas. "Als ich die Facebook-Nachrichten von ihm und seiner Geliebten fand, war ich am Boden zerstört. Sie nannten mich "fett" oder "Kuh". Meine Welt fiel in sich zusammen."

"Ich wog damals 99 Kilo, ich hatte während der Schwangerschaft Gewicht zugelegt und wurde es auch noch drei Monate nach der Geburt nicht so schnell los. Alles, was ich immer über unsere Liebe gedacht hatte, war mit einem Mal weggewischt," so Betsy.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie Menschen mit einer Trennung umgehen. Manche ertränken ihre Wut in Alkohol, andere rächen sich am Ex - wieder andere versuchen, möglichst schnell wieder in Form zu kommen. Betsy wählte den letzten Weg. Aber in einer besonders umfassenden Form: Sie verlor 47 Kilo.

Betsy: "Ich hatte davor schon immer wieder versucht, Gewicht zu verlieren. Aber es war mir nicht gelungen, weil ich jeden Stress, jedes Unglück sofort in mich hineinfutterte. Als ich die Textnachrichten meines Mannes und seiner Affäre fand, gab mir das endlich die richtige Motivation."

Sie strich süße Snacks vom Speisezettel, besuchte die Zumba-Klasse und begann mit regelmäßigen Workouts. "Anfangs wollte ich abnehmen, um es meinem Ex zu zeigen. Ich wollte, dass er sieht, dass er eine attraktive Frau betrogen und verlassen hat. Mein Gedanke war, dass er es dann bereuen wird und ich meine Rache habe. Aber dann bemerkte ich, dass mein Training und der Gewichtsverlust ein viel größeres Ziel hatten: Ich wollte MIR wieder etwas Gutes tun."

Nach zwei Jahren hatte Betsy unglaubliche 47 Kilo verloren. "Die Trennung erscheint mir heute wie ein Glück. Sie hat dazu geführt, dass ich mein Leben geändert habe, endlich wieder ein glücklicher Mensch wurde. Jetzt bin ich meiner Tochter ein Vorbild."

Und nicht nur ihr. Auf Instagram, wo Betsy Ayala ihren Weg dokumentiert, folgen ihr 72.000 User. "Ich bin heute ein anderer Mensch als noch vor zwei Jahren. Ich bin glücklich, selbstbewusst. Und ich will meinen Ex nicht mal dann zurück, wenn er auf Knien anrutschen würde." BAMM!

Thema: Report

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .