Ressort
Du befindest dich hier:

Top 3: Die besten Singlebörsen für Frauen

Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Abende länger, möchte niemand gerne alleine zu Hause auf dem Sofa sitzen. Jemand zum Kuscheln zu haben oder um gemeinsam über den Weihnachtsmarkt schlendern, ist da schon sehr verlockend.


Top 3: Die besten Singlebörsen für Frauen
© cuncon CC0-Lizenz

Warum sollte lange auf den Zufall gewartet werden? Der Tag ist oftmals schon so voll mit Arbeit und Haushalt, dass wenig Zeit bleibt, um neue Menschen kennenzulernen. Alleine durch Bars zu tingeln, bereitet auch wenig Freude.

Da verwundert es nicht, dass in der heutigen Zeit der richtige Partner oft über das Internet kennengelernt wird. Partnerportale vermitteln eine hohe Auswahl an Profilen. Ausprobieren kann da nicht schaden. Zumindest nicht, wenn einige Regeln beachtet werden. Seriöse Partner-Portale, die strenge Kriterien aufweisen, Fake-Profile ahnden und auf Datenschutz achten, sind da die richtigen.

Es gibt verschiedene Details, auf die zu achten ist. So gibt es Partnervermittlungen, die aufgrund der angegebenen Daten den „Seelenverwandten“ unter den vorhandenen Mitgliedern heraussuchen, aber auch Partnerbörsen, wo sich selbst durch alle Profile geklickt werden muss. Die Mitgliederstruktur, der Bildungsgrad der Mitglieder, Partnervorschläge und Kommunikationsmöglichkeiten über die Plattform sollten im Vorfeld verglichen werden, bevor sich für eine entschieden wird. Drei der beliebtesten Singlebörsen werden im Folgenden vorgestellt.

Top 1: Parship

Laut bestesingleborse.com ist die beliebteste Singlebörse Parship. Mit sechs Millionen Mitgliedern gehört sie zu den größten Singlebörsen in Österreich. Die Hochrechnung aus Nutzerberfragungen aus dem Jahr 2013 ergab, dass sich alle elf Minuten ein Single in einen anderen Single verliebt. Daher stammt auch der Werbeslogan „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship“.

Ein Drittel der Österreicher lebt als Single.

Die Singlebörse war zudem Testsieger bei Stiftung Warentest in 2016. Das persönliche Profil bei Parship gibt mehrere Möglichkeiten zur Selbstdarstellung und das Verhältnis von Männern zu Frauen ist hier sehr ausgewogen. Finden sich Paare, bleiben sie auch überdurchschnittlich häufig zusammen. Insgesamt neun von zehn Paaren leben demnach weiterhin in einer glücklichen Beziehung.

Auch wenn gerade auf Partnerportalen mit vielen Mitgliedern auch viele Fake-Profile zu erwarten sind, hält es sich bei Parship in Grenzen, da die Profile alle von Hand geprüft werden. Zudem werden die Partnerprofile aufeinander abgestimmt und vorgeschlagen. So ist es leicht, passende Partnerprofile in der eigenen Umgebung zu finden. Auf Datenschutz wird dabei sehr viel Wert gelegt. Das Testen der Partnerbörse ist zudem kostenlos möglich.

Top 2: ElitePartner

Auf Platz 2 steht ElitePartner. Diese Singlebörse ist mit vier Millionen Mitgliedern nicht ganz so gut besucht wie Parship, liegt aber dennoch über vielen anderen Singlebörsen. Die Auswahl von möglichen Partnern ist damit immer noch als hoch zu bewerten. Die Vermittlungschancen werden mit 42 % beziffert. Da diese Plattform die höchste Akademikerdichte aufweist, ist sie vorzugsweise für andere Akademiker interessant.

Die Vermittlungschancen bei Single-Börsen reichen bis zu 42 Prozent.

Durch die Möglichkeit, Partner mit ähnlichem Bildungsstand und ähnlichen Interessen kennenzulernen, erklärt sich die hohe Vermittlungsquote. Zudem werden auch hier die Profile einzeln von den Mitarbeitern überprüft, um Fake-Profile oder unseriöse Profile zu entfernen. Ebenso wird bei den Profilen geschaut, ob sie zu den Anforderungen der Plattform passen. ElitePartner weist eigene Kriterien auf, die nur Mitglieder mit einem bestimmten Niveau zulässt.

Aufgrund einer sehr guten Datenverschlüsselung sind auch die eigenen Daten sowie die eigene Privatsphäre geschützt. Die Vermittlung verläuft hier diskret und anonym. Die Suche selbst stellt sich als einfach und übersichtlich dar. Anhand eines wissenschaftlich belegten Persönlichkeitstest werden zudem passgenaue Vorschläge vorgenommen. Allerdings spielt auch das eigene Aussehen eine wesentliche Rolle beim Erfolg der Partnerwahl. Wer ein ernsthaftes Interesse aufweist, sollte sich von seiner besten Seite zeigen.

Top 3: LoveScout24

LoveScout24 ist Deutschlands größte Singlebörse. Mit 11 Millionen Mitgliedern ist die Auswahl an möglichen Partnern sehr hoch. Hier wird im Vorfeld nicht zu stark ausselektioniert, so dass jeder selber genau wissen sollte, wonach er sucht. Dennoch wird auch bei LoveScout24 ein Beziehungstest durchgeführt, anhand dessen interessante Dating-Partner vorgeschlagen werden. Der Zuwachs liegt bei etwa 10.000 neuen Mitgliedern täglich. Ebenso werden Profilfotos und Texte überprüft. Spezielle Single-Events geben zudem die Möglichkeit, andere Singles vor Ort zu treffen und kennenzulernen. So werden jährlich etwa 30 Events wie Afterwork-Partys oder Reisen angeboten, bei denen sich Singles vor Ort in entspannter Atmosphäre kennenlernen können. Ein weiterer Vorteil ist, dass auch eigene Freunde mitgebracht werden dürfen, so dass sich niemand verloren fühlt, wenn er sich zwischen noch unbekannten Menschen wiederfindet.

Datenschutz und Privatsphäre werden auch hier großgeschrieben. E-Mail, Telefonnummer und wahre Identität werden nicht von LoveScout24 an andere Mitglieder weitergegeben. Im Gegenzug können unzulässige Nachrichten beziehungsweise unzulässiges Verhalten an die Moderatoren des Portals weitergeleitet werden.

Generell haben es Frauen auf Single-Börsen einfacher als Männer. Sie erhalten mehr Kontaktanfragen und haben demnach oft die Qual der Wahl. Welche Singlebörse für einen selbst die beste ist, kann dennoch nur jeder für sich selbst entscheiden. Ob möglichst viele potentielle Kontakte oder eine Vorauswahl auf niveauvolle Kontakte mit höherem Bildungsabschluss – zu Anfang sollte sich eine eigene Strategie zurechtgelegt werden. Ebenso sollten sich Informationen über eine perfekte Darstellung des eigenen Online-Dating-Profils eingeholt werden.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.