Ressort
Du befindest dich hier:

Frauenlauf: In den Startlöchern

von

Nur noch ein paar Tage, dann ist es soweit. Am 26. Mai findet im Prater der Österreichische Frauenlauf statt. Unsere Leserinnen sind bei der Vorbereitung in den letzten Zügen. Für den Lauf haben sich alle ein Ziel gesteckt. Zusätzlich motiviert beim Training hat sie das von Hervis gesponserte Lauf-Outfit. Hier erzählen sie noch einmal, was ihnen beim Training besonders wichtig ist.


Regina Floh, 44 © Bild: Stefan Gergely

Regina Floh, 44

Ich laufe seit... meiner Volksschulzeit. Ich war immer sportlich aktiv, während dem Studium habe ich normal auf der Straße zu laufen begonnen. Und seit 2004 trainiere ich konsequent zwei Mal pro Woche. Beim Frauenlauf bin ich seit 2005 jedes Jahr dabei.

Ich laufe, weil... ich Distanzen viel lieber im Laufen als im Gehen überwinde. Beim Gehen dauert es mir zu lange und ich habe das Gefühl, dass ich nicht ankomme. Ich kann meinen Gedanken freien Lauf lassen und es ist der perfekte Ausgleich zu meinem Beruf als Volksschullehrerin.

Das WOMAN-Team ist für mich... neue Kontakte zu knüpfen. Ich habe beim Training immer tolle Gespräche mit anderen Frauen. Und es ist so ein unkompliziertes, bodenständiges Treffen, das macht einfach Spaß.

Mein Ziel für den Österreichischen Frauenlauf ist... 5 km unter 23 Minuten.