Ressort
Du befindest dich hier:

Warum diese Hollywood-Stars Idole für jede Frau sind

In diesem Jahr wird es für uns Frauen nicht einfacher... Diese Hollywood-Stars zeigen der ganzen Welt, warum Sie unsere Idole für 2017 sind!

von

Emma Watson Vorbild
© via instagram.com/oursharedshelf

Auch 2017 wird es für Frauen nicht einfacher sich in der Welt zu behaupten. Egal, ob Hausfrau und Mutter, Angestellte, Freelancer oder Chefin eines Unternehmens – immer wieder müssen wir zeigen was in uns steckt und welche Werte wir vertreten. Deshalb ist es schön ein paar wahre Power-Frauen in Hollywood zu haben, die uns vormachen, wie’s geht!

1. Lena Dunham

Die gebürtige New-Yorkerin ist das perfekte Beispiel einer Power-Frau. Sie machte sich nicht nur als Schauspielerin einen Namen, sondern festigte auch als Filmproduzentin, Filmregisseurin, Schriftstellerin und Drehbuchautorin ihren Platz in der männerdominierten Branche. Eine junge, kreative Seele, die mit ihrer Comedy Serie „Girls“ international bekannt und dafür als erste Frau mit einem Directors Guild of America Award ausgezeichnet wurde. Die 31-jährige ist aber nicht nur Karrierefrau sondern beweist auch immer wieder, dass sie als starke Feministin für das einsteht, an was sie glaubt. Beim Women's March am 21.Jänner Anfang des Jahres hat sie natürlich auch nicht gefehlt. Eine witzige und intelligente Power-Frau!

2. Mindy Kaling

Seit 2005 ist die 38-jährige Mindy Kaling – eigentlich Vera Mindy Chokalingam – in der Film-Industrie zuhause. Sie hatte sich bereits als Schauspielerin und Komödiantin etabliert und ist jetzt auch als Autorin erfolgreich. Ihre Arbeiten als Drehbuchautorin und Schauspielerin machen sich in ihrer Serie „The Mindy Project“ stark bemerkbar, denn sie bringt einen ganz eigenen Charme mit sich. Ihre Verkörperung der besonders mädchenhaften, aber dennoch wahnsinnig intelligenten und witzigen Hauptfigur, ist ein tolles Beispiel dafür, dass eine Frau nicht zwischen dem Image der Glamour-Göttin und dem der Karriere-Frau wählen muss – man kann beides sein!

3. Ellen Degeneres

Mit „The Ellen Show“ ist diese Power-Frau bereits Welt berühmt geworden und hat unzählige internationale Fans gewonnen. So ziemlich jeder Promi ist schon Mal neben ihr auf der Couch gesessen und hat das Interview mit der bald 60ig jährigen Komikerin genossen. Da Frauen in der Comedy-Szene ja generell eher unterschätzt werden, ist es besonders schön zu sehen, dass Ellen DeGeneres sich ihren Platz in der Branche gefestigt hat und zu einer der beliebtesten Moderatoren der USA zählt. Der Weg dort hin war aber sicherlich nicht immer leicht für die Moderatorin. Nach ihrem Coming-Out im Jahr 1997 ging die Karriereleiter erst mal steil bergab, aber trotz Krise steht die Schauspielerin, Komikerin und Autorin Ellen DeGeneres jetzt dort, wo sie heute steht – ganz oben! Ein tolles Vorbild!

4. Laverne Cox

Die US-amerikanische Schauspielerin und Fernsehproduzentin wurde vor allem durch ihre Rolle in der Serie „Orange is the New Black“ bekannt. Dort spielte sie eine transsexuelle Gefangene in einem Frauengefängnis und wurde dafür sogar mit dem Critics’ Choice Television Award ausgezeichnet. Die im echten Leben ebenfalls transsexuelle Power-Frau engagiert sich auch als LGBT-Aktivistin und vertritt damit offen ihre Einstellung und ihre Werte. Eine starke Frau, die zu sich steht!

5. Emma Watson

Die berühmte Darstellerin aus den Harry Potter Filmen ist wahrlich eine unterschätzte Frau. Für viele hat sie seit ihrer Rolle als Hermine Granger das Image der süßen kleinen Hexe mit dem sanften Gesicht, aber sie ist eigentlich eine besonders taffe Karriere-Frau. Neben ihrer Haupttätigkeit als Schauspielerin, ist sie auch noch Fotomodel und Aktivistin. Die ausgesprochen intelligente, junge Feministin zeigt immer wieder Präsenz beim Thema Gleichheit, Frauenrechte und Umweltschutz und war in diesem Rahmen auf am Forum One Young World , dem Woman’s March im Jänner und anderen politischen Events beteiligt. Sie zeigt der ganzen Welt, dass ein süßes, nettes Gesicht nichts über die wahre Stärke einer Frau aussagt.