Ressort
Du befindest dich hier:

Freida Pinto versüßt Daniel Craigs Leben: Hübsches LÓreal-Testimonial wird Bond-Girl

Mit diesem Millionen-Deal haben wohl die Wenigsten gerechnet: Der Star aus "Slumdog Millionaire" Freida Pinto wird im nächsten Bond-Film an der Seite von Daniel Craig spielen. Ein ganz schön edles Bond-Girl haben sich da die Produzenten geangelt...


Freida Pinto versüßt Daniel Craigs Leben: Hübsches LÓreal-Testimonial wird Bond-Girl
© Reuters/Rellandini

Halle Berry, Eva Green, Sophie Marceau - wer einmal Bond-Girl war, der wird sein Leben lang mit dem kultigen Agenten in Verbindung gebracht. Das Etikett "Bond-Girl" bekommt man nicht mehr los - aber das wollen die meisten Darstellerinnen ja auch gar nicht! Schließlich ist es eine Bezeichnung, die versichert: Ich gehöre zu den bestaussehendsten Frauen meiner Zeit.

Freida Pinto darf sich über diese "Auszeichnung" als Nächste freuen - und nebenbei auch noch über einige Millionen Dollar, die ihr diese Rolle einbringt. Die Verträge sind bereits unterzeichnet. Damit ist fix: Im 23. Bond-Film namens "The Queen" ist Freida mit dabei.

Für Produzent Sam Mendes war Freida das "Traum-Bond-Girl", doch sie selbst war ziemlich nervös, das Angebot anzunehmen. Pinto, die als Testimonial für LÓreal zu sehen ist und Bekanntheit durch ihre Rolle in "Slumdog Millionaire" erlangte, freut sich aber mittlerweile auf den angeblich "revolutionärsten" Bond-Film aller Zeiten.

Wie ihr Freund (und Slumdog-Kollege) Dev Patel darauf reagierte, dass er nun hochoffiziell ein Bond-Girl datet? Freunde verrieten: "Freidas Rolle wird glamourös und sexy und Dev macht bereits Scherze darüber, wie cool er es findet, dass seine Freundin mit James Bond durch die Betten rollen wird."

Ob er das beim Filmstart immer noch so sehen wird? Wir sind gespannt! Fix ist allerdings auch: Freida bekommt weibliche Unterstützung am Set. Mit dabei ist auch "Dr. House"-Darstellerin Olivia Wilde. Daniel Craig ist ganz schön zu beneiden...

Redaktion: Susanne Jelinek