Ressort
Du befindest dich hier:

14 Frauen, die wir in unserem Leben brauchen

Liebeskummer, Schwangerschaft, Karriere: Nur andere Frauen verstehen die Lebensstationen einer Frau. Welche Freundinnen du in deinem Leben brauchst.

von

14 Frauen, die wir in unserem Leben brauchen

Freundinnen: Sie bleiben ein Leben lang

© Getty Images/Hulton Archive

Sie kommt noch um drei Uhr früh durch die ganze Stadt gebrettert. Reicht dir Taschentücher, in die du wegen eines depperten Typen hineinrotzt. Nimmt dir das Handy weg, wenn du angesäuselt deinem Ex eine Liebesbotschaft smsen willst. Schleppt beim Umzug mit dir Kisten. Weiß, wie sie dich wieder zum Lachen bringt. Und manchmal, da hört sie einfach nur zu.

Die beste Freundin. Immer für dich da. Am Besten, man hat eine, die alles untenstehende vereint. Weil aber ein Mensch selten alle Funktionen erfüllen und Eigenschaften mitbringen kann, haben wir hier eine Liste jener Frauen, die in deinem Leben eine wichtige Rolle spielen:

1

Die Schulfreundin, die dich in die Hecke kotzen sah. Sie hat miterlebt, wie du auf Stöckelschuhen mehr gewackelt als gegangen bist, hat dein Haar hochgehalten, als du nach dem ersten Disco-Besuch in die Hecke gekotzt hast, hat sich mit dir die Haare knallgrün gefärbt und BRAVO-Dreamboy-Poster aufgehängt. Ein Mensch, der deine peinlichsten Jugenderinnerungen mit dir teilt - der sollte dein Leben lang an deiner Seite bleiben.

2

Die beste Freundin aus der Kindheit. Früher habt ihr in der Sandkiste Kuchen gebacken. Über die Jahre ist der Kontakt schwächer geworden – trotzdem ist da diese vertraute Nähe, wenn ihr einander hört. Es ist wunderbar zu wissen, dass es jemanden gibt, der dafür nicht ständige Kommunikation braucht.

3

Die coole ältere Frau. Vielleicht ist es eine Tante, eventuell auch eine Arbeitskollegin. Auf jeden Fall ist es eine reifere Frau, mit der du ein gepflegtes Abendessen haben und von ihren Erfahrungen du profitieren kannst. Jemand, der nicht sofort in Panik gerät, wenn du Fragen zu einer Abtreibung hast. Und der dich runterholt, wenn du denkst, dass gerade dein Leben völlig aus den Fugen springt.

4

Die Kollegin. Mit ihr kannst du über die zickige Mitarbeiterin lästern oder dir zu Mittag einen Salat teilen. Verdammt! Ohne sie würdest du an manchen Tagen verzweifelt mit dem Kopf auf den Tisch knallen!

5

Die WG-Mitbewohnerin. Nach Hause zu kommen und dort jemanden vorzufinden, der dein Lieblingskleid anprobiert? Ein Albtraum. Heimzukommen und jemanden zu haben, der sich mit dir vor dem Fernseher Nudeln mit Extra-Käse teilt? Ein Traum!

6

Die verrückte Nudel. Sie trägt komische T-Shirts mit Hello Kitty -Motiv oder Mützen mit übergroßen Bommeln. Mit ihr unterwegs zu sein, ist immer lustig, immer unterhaltsam und immer abenteuerlich. Ein Abend mit ihr liefert den Stoff, von dem man noch wochenlang reden und darüber kichern kann.

7

Die Medizinstudentin. Nun gut. Kein MUSS. Aber verdammt praktisch. Sie erklärt dir, wie du diesen Pilz wieder los wirst und was die sicherste Verhütungsmethode ist. Schnell und zwischendurch am iPhone. Bye bye Wartezimmer.

8

Die Kellnerin in deiner Lieblingsbar. Ihr männlicher Konterpart würde dich anbraten – aber eine weibliche Barkeeperin in deinem Freundeskreis ist Gold wert. Nicht nur, dass ihr immer einen Platz an der Theke bekommt oder sie dir einen extrastarken Drink rüberschiebt, wenn du ihn nötig hast – sie nimmt ihn dir auch schnell wieder weg, wenn sie merkt, dass du genug davon hattest.

9

Der Foodie, die nie auf Diät ist! Wenn es dir zu langweilig ist, mit Freunden essen zu gehen, die immer nur einen kleinen Happen ordern und sich über Fette und Kalorien unterhalten: An ihrer Seite kann man schlemmen, genießen und die köstlichsten Schweinereien hinter die Kiemen schieben.

10

Die Freundin mit dem unglaublichen Geschmack. Denkt an Gwyneth Paltrow ohne, ähem, Gwyneth Paltrow. Egal, ob es sich um Kleider, Bücher, Filme, Make-up, Wohn-Deko handelt – der Pinterest-Account dieses Mädchens gleicht einem Lifestyle-Porno. Egal, welchen ihrer Ratschläge du befolgst – du wirst Komplimente ohne Ende ernten.

11

Die Freundin mit der gegensätzlichen Karriere. Du machst etwas mit Mode? Sie ist in der Politik. Du bist Anwältin? Sie arbeitet für eine Non-Profit-Organisation. Mit ihr nach dem Job ein Gläschen Wein zu trinken ist IMMER wie ein kurzer Blick in eine andere Welt: anregend und aufregend.

12

Die Super-Organisierte. Für dich bedeutet es schon Stress, ein Abendessen mit drei Freundinnen zu organisieren. Sie schmeißt ein 6-Gänge-Menü für Acht, bastelt die Einladungskarten, die Blumen-Deko und checkt nebenbei noch Babysitter für die Kids der Freundinnen. Halte sie! Sie wird dein Leben nicht nur einmal retten.

13

Die Super-Ehrliche. Sie sagt dir, wie's ist. "Dieses T-Shirt lässt dich irgendwie schwanger aussehen". "Der Tweet, den du von dem Trottel, den du magst, geteilt hast, der war leider gar NICHT lustig." Sie ist dein Korrektiv. Und das ist gut so.

14

Schlussendlich: Die ALLERALLERALLERBESTE Freundin. Sie redet nicht schlecht hinter deinem Rücken, sie erfüllt für dich keine egoistischen/praktischen Zwecke, sie ist einfach deine einzig wahre BFF. Ohne sie wirst du es nicht schaffen.

Thema: Psychologie

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .