Ressort
Du befindest dich hier:

"Friends"-Café eröffnet in New York

"Friends"-Fans aufgepasst: Das "Central Perk" aus der Kultserie öffnet im Big Apple tatsächlich seine Pforten - inklusive originalgetreuter Einrichtung natürlich.

von

"Friends"-Café eröffnet in New York
© Paul Drinkwater/NBC via Getty Images

Wolltest du immer schon einmal auf der legendären Couch Platz nehmen, auf der die "Friends"-Charaktere Stunden verbracht haben? Kein Problem! Das Kultcafé "Central Perk" aus der Serie eröffnet tatsächlich in New York City - die Verantwortlichen von "Warner Bros. Television" haben beschlossen ein detailgetreues Lokal in SoHo nachzubauen.

Ein dickes Minus: Es handelt sich um ein Pop-up-Café, das nur von 17. September bis 18. Oktober 2014 seine Pforten für eingefleischte Fans öffnet. Plus: James Michael Tyler, der in der Sitcom den Kaffeehausbesitzer verkörperte, soll im Lokal anzutreffen sein.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .