Ressort
Du befindest dich hier:

Step-by-Step Tutorial: Infinity Bun

Du trägst deine Haare im Sommer gerne hochgesteckt, hast aber genug vom gewöhnlichen Dutt? Dann haben wir hier die Lösung für dich! Der Infinity-Bun sieht nicht nur toll aus, du kannst ihn auch ganz einfach selbst machen! In unserer Anleitung erklären wir diese süße Frisur Schritt für Schritt!

von

infinity bun
© Photo by WOMAN

1. Binde deine Haare mit einem dünnen Haargummi zu einem gewöhnlichen Pferdeschwanz zusammen.

infinity bun

2. Teile den Pferdeschwanz in zwei gleich große Hälften. Nimm jetzt eine davon und drehe sie zwischen deinen Fingern, sodass eine schön eingedrehte Haarsträhne entsteht. Diese legst du wie die obere Hälfte einer liegenden Acht um den Haargummi und steckst sie mit einer Haarnadel fest. Die restlichen Haare der Strähne hängen zunächst einmal nur an der Seite runter.

infinity bun

3. Drehe die zweite Hälfte des Pferdeschwanzes jetzt auch zwischen deinen Fingern und stecke sie mit einem oder mehreren Bobby Pins in der Achterform fest

infinity bun

4. Zum Schluss wickelst du die restlichen Haarsträhnen gemeinsam so lange um den Dutt, bis du die Enden problemlos mit Haarnadeln feststecken kannst.
Damit der Look noch einen lässigen un-done Touch bekommt, kannst du die Schlaufen des Infinity-Buns noch leicht auseinander ziehen und sanft über deinen Haaransatz streichen, um ein paar kurze Härchen aus dem Zopf zu lösen.

Wie du siehtst: Total einfach, aber so UNENDLICH schick!

infinity bun