Ressort
Du befindest dich hier:

7 Fashion Week-Frisuren zum Nachstylen!

von

Fashion Week? Wir schauen nicht nur auf die Kollektionen, sondern auch auf die Köpfe der Models. Sieben Frisurenideen - und wie du sie nachstylst.


Französischer Zopf © Bild: 2015 Getty Images

Französischer Zopf

Ebenfalls keine Neuerfindung – aber eine hübsche Retro-Interpretation. Denn mit einem schmalen schwarzen Haarband, in dem die Enden versteckt werden, erhält der französische Zopf einen 60ies-Look à la Brigitte Bardot. Das Haar dafür möglichst glatt nach hinten frisieren. Ziehe nun einen Scheitel quer vom einen Ohr zum anderen. Teile dann drei Strähnen ab. Fang mit diesen drei Strähnen an zu flechten. Nimm von der Seite eine neue Strähne auf und füge diese zum Zopf hinzu. Weiterflechten und erneut eine neue Strähne von der Stirnseite nehmen und mit verflechten...
Flechten, Flechten, Flechten - achte dabei immer darauf, dass sie Stähnen sauber abgeteilt sind, ein grobzinkiger Kamm hilft dabei... Wenn du keinen Seitensträhnen mehr aufnehmen kannst, flechte das letzte Stück wie einen "normalen" Zopf. Diesen fixiere nun mit einem Haargummi und roll ihn nach innen, damit er unter dem Haarband verschwindet.