Ressort
Du befindest dich hier:

Frittierter Spargel mit Paprika-Dip

Schon einmal knusprigen Spargel probiert? Können wir nur empfehlen!

von

Spargel Tempura

Außen knusprig, innen samtig weich - insgesamt: lecker!

© © Corbis. All Rights Reserved.

Zubereitungszeit: 40 Minuten, Kalorien: 220/ Portion.

Schwierigkeitsgrad: *

Zutaten für 4 Personen: 4 Stk. weißer Spargel, 8 Stk. grüner Spargel, 8 Scheiben Beinschinken, 4 Scheiben Graved Lachs (gebeizt), 6 EL Tempuramehl, Pflanzenöl zum Frittieren, Für den Paprika-Dip: 1 kleine Zwiebel, 1 Schuss Rotwein, 100 ml Tomatensaft, 2 rote Paprika, 1 EL Olivenöl, Chili, Salz, Spargelwasser: Wasser, Salz, Zucker, 1/2 Zitrone, 1 Stück Weißbrot

Zubereitung:

  • Für den Dip, Paprika mit dem Sparschäler schälen. Zwiebel und Paprika in kleine Würfel schneiden und in 1 EL Olivenöl anglasen.
  • Mit Wein und Tomatensaft aufgießen. Sauce etwa 20 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und etwas gemahlenem Chili würzen.
  • Grünen und weißen Spargel schälen und in Spargelwasser bissfest kochen (4 bis 5 Minuten).
  • Das Tempuramehl mit etwas Wasser (nach Packungsanleitung) zu einem Teig abrühren.
  • Grünen Spargel mit einer Scheibe Beinschinken umwickeln, den weißen mit einer Scheibe Lachs. Alles mit Zahnstochern fixieren und die Spargel durch den Tempurateig ziehen.
  • Kurz in heißem Öl frittieren, Zahnstocher entfernen und Spargel mit dem Paprika-Dip servieren.
Thema: Spargel