Ressort
Du befindest dich hier:

Fruchtige Erdbeertarte ohne Backen

Wie lecker Erdbeeren schmecken können, werdet ihr spätestens bei dieser cremigen, fruchtigen Erdbeertorte wissen.

von

Fruchtige Erdbeertarte ohne Backen
© Photo by Marie-Laure Tombini/Corbis

ZUTATEN

Für den Boden
60 g Mandeln (blanchiert!)
240 g Kekse
100 g Butter
Für die Creme:
11 Blatt Gelatine
600 g Erdbeeren
200 g Schlagobers
500 g Topfen
500 g Mascarpone
150 g Zucker
2 Pkg. Vanillezucker
2 TL Zitronensaft

ZUBEREITUNG

Für den Boden die Kekse in einem Gefrierbeutel verbröseln, die Mandeln sehr fein hacken und die Butter schmelzen. Alle Zutaten miteinander vermischen. Dann eine große Tortenform mit Öl bestrichen und den Keksboden darin gleichmäßig verteilen. Der Tortenboden kommt dann solange in den Kühlschrank, bis die Erdbeercreme fertig ist und in die Form gefüllt werden kann.

Die Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und sehr fein pürieren. Dann Schlagobers steif schlagen, Mascarpone, Topfen, 150 g Zucker, Vanillezucker und Erdbeerpüree gut vermischen. Mit Zitronensaft abschmecken und geschlagene Sahne unterheben. Die Gelatine sollte inzwischen in kaltes Wasser eingelegt worden sein. Sobald die Gelatine weich ist, gut ausdrücken und in wenig heißem Rum auflösen. Dann unter ständigem Rühren langsam mit einem dünnen Strahl in die Creme rieseln lassen .
Dann die gesamte Masse auf dem Keksboden verteilen, glattstreichen und im Kühlschrank, zugedeckt am besten über Nacht durchziehen lassen.
Kleiner Tipp: Wer möchte, kann natürlich auch einen Teil der Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und nicht nur pürierte Früchte, sondern auch kleine Stücke in die Creme einarbeiten.