Ressort
Du befindest dich hier:

Süße Frühlingsrollen

Ich liebe Frühlingsrollen, aber ich liebe auch Desserts. Warum also nicht diese beiden Dinge miteinander verbinden? Gesagt, getan! Das Ergebnis: Traumhaft leckere Frühlingsrollen mit einer süßen Creme gefüllt.

von

Süße Frühlingsrollen
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

TEIG
3 Eier
1 Prise Salz
100 g Mehl
200 ml Milch
FÜLLUNG
250 g Topfen
250 g Frischkäse
1 EL Speisestärke
2 Eier
1 Prise Zimt
2 EL Staubzucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
4 EL Butter (flüssig)

ZUBEREITUNG

Eier versprudeln und mit der Milch gut vermischen. Gesiebtes Mehl und Salz mischen und in die Milch-Ei-Mischung rühren. Der Teig sollte keine Klümpchen haben, also sehr gut umrühren. Dann lässt man den Teig 20 Minuten rasten, rührt dabei aber immer wieder einmal um. Falls der Teig zu dick ist, etwas Milch hinzufügen. Wenn er zu flüssig geworden ist, etwas Mehl einrühren. Es sollte eine Art Pfannkuchenteig entstehen.

In einer beschichteten Pfanne etwas Butter schmelzen und nicht zu dicke, gleichgroße Pfannkuchen schön goldgelb ausbacken.

Frischkäse und Topfen verrühren und mit den Eiern, Zimt, Zucker, Salz und Stärke mischen. Die Füllung in die Mitte der Pfannkuchen geben und danach Pfannkuchen auf allen Seiten einschlagen und einrollen. In eine gefettete Auflaufform legen, mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 200°C etwa 20 Minuten backen. Wenn sie fertig sind, Frühlingsrollen mit der flüssigen Butter bestreichen und nochmals für 5-10 Minuten im Ofen backen.

Süße Frühlingsrollen