Ressort
Du befindest dich hier:

Geschmacksmomente: Süße Frühstückspolenta mit Kokosmilch

Foodbloggerin Karin von "Geschmacksmomente" verrät ihr Liebslingsrezept am Morgen: Süße Polenta mit Kokosmilch.

von

cremepolenta
© Photo by Geschmacksmomente

Den Tag sollte man mit einer warmen Mahlzeit starten. Unter der Woche fehlt mir leider die Zeit dazu, aber am Wochenende bereite ich mir gerne eine Schüssel warme Frühstückspolenta zu.

Die Kokosmilch verleiht dem Brei eine exotische Note und ich fühle mich jedes Mal wie auf Urlaub. Ich liebe unsere heimischen Beeren, kombiniert mit frischer Minze ein absolutes Geschmackshighlight. Aber der Kreativität sind keine Grenzen. Eine reife Mango schmeckt immer himmlisch zu Kokosmilch.

cremepolenta

ZUTATEN

1 kleine Tasse Finis Feinstes Polenta (125 g)
1 kleine Tasse Kokosmilch (125 ml)
3 kleine Tassen Wasser (375 ml)
2 EL Zucker
10 g Kokosflocken
1 kleine Schnitte Butter
Verschiedene Beeren
Pfefferminze

cremepolenta

ZUBEREITUNG

Die Kokosmilch und das Wasser zum Kochen bringen. Polenta mit dem Zucker und den Kokosflocken gut einrühren. Den Topf von der Herdplatte ziehen und die Polenta für 20 Minuten quellen lassen. Danach die Butter in den Brei einrühren.
Die Beeren waschen und große Früchte vierteln. Den Brei in Schüsseln füllen und mit den Beeren und der Pfefferminze garnieren.

cremepolenta