Ressort
Du befindest dich hier:

Neujahrsfrühstück: Butterkipferl

Was gibt es bei euch am 1. Januar zum Frühstück? Ich jedenfalls backe meinen Freunden und mir diese wunderbaren Butterkipferl. Ein einfaches Rezept das definitiv für Aufsehen und glückliche Gesichter sorgt.


butterkipferl
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

1 kg Weizenmehl
145 g Butter
170 g Zucker
10 g Vanillezucker
4 Dotter
40 g Germ
600 ml Milch
Prise Salz
1 Ei zum Bestreichen
Hagelzucker zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Mehl und Salz mit Zucker in eine Schüssel geben. Butter schmelzen, Milch erwärmen und Germ darin auflösen. (Wer will kann auch ein Dampfl machen). Alle Zutaten und Dotter zusammenmischen und in der Küchenmaschine oder mit dem Holzlöffel zu einem geschmeidigen Teig schlagen.
Den Teig an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen.
Dann nochmals durchkneten.

Germteig zu einem Rechteck ausrollen und Quadrate ausschneiden. Diese zu Kipferl einrollen. Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Unbedingt auf den Abstand achten, da die Kipferl beim Backen aufgehen. Mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
Nochmals 20 Minuten gehen lassen und dann im Ofen bei 180-190° etwa 15-20 Minuten backen.

butterkipferl