Ressort
Du befindest dich hier:

Frust im Job? Join den Mut-Klub!

Der Job nervt nur noch, der Frust wird immer größer? Der österreichische Verein "Mut-Klub" will Frauen dabei helfen, neue Motivation im Beruf zu finden.

von

Frust im Job? Join den Mut-Klub!

Frust im Job? Fass' neuen Mut

© Thinkstock

Vor einem Jahr fiel es Andrea Kubelka immer häufiger auf: "In meinem gesamten Umfeld wurde über den Job gejammert. Freundinnen, die im Beruf frustriert waren, keinen Spaß mehr hatten. Deren Chef nur mehr genervt hat. Die über die Jahre einfach die Motivation verloren haben." Mehr noch: Der Körper begann unter dem Stress zu leiden, manche waren von einem Burn Out gefährdet. Kubelka: "Dabei hat es gar keine Rolle gespielt, wie alt meine Bekannten waren, welches Karriere-Level sie erreicht hatten oder in welchem Beruf sie tätig waren."

Aufgerüttelt durch die Erfahrungen, forschte Kubelka nach. Denn obschon es Selbsthilfegruppen für nahezu jedes Problem gibt – ein Verein, an den sich Menschen mit Job-Frust wenden konnten, der existierte bislang nicht. Zusammen mit zwei Freundinnen, Vivien Fuchs-Doering und Monika Hefter, gründete Andrea Kubelka deshalb den "Mut-Klub" – eine Organisation, die sich direkt an Menschen mit Karriere-Sorgen wendet.

Der Zweck: Erfahrungsaustausch, ohne sich negativ aufzuschaukeln. Aufzeigen, mit welchen Methoden man die innere Einstellung ändern kann und wieder neue Lust am Beruf findet. Dazu soll es Informationen zu Weiterbildungs- oder Umschulungsmassnahmen geben.

Die erste Veranstaltung des "Mut-Klubs" findet am 19. Februar 2014 um 18 Uhr im Karl-Dittrich-Saal des WIFI Wien statt. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: Mut-Klub.at oder auf Facebook.

Thema: Karriere

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .