Ressort
Du befindest dich hier:

Der Lacher des Tages: "Fuck me" als Weihnachtsdeko bei "Marks & Spencer"

Mega-Ups: Beim britischen Shop "Marks & Spencer" formten zufällig gewählte Buchstaben zur Weihnachtsdeko ausgerechnet die Worte "Fuck me".

von

Fuck me - Marks & Spencers
© Screenshot/ twitter.com/angel_nix

Manchmal sollte man eben definitiv das größere Ganze betrachten! Oder hat da jemand beim britischen Shop Marks & Spencer ein ganz besonderes Mitteilungsbedürfnis?

Denn in dessen Online-Shop entdeckte eine aufmerksame Kundin eine für das britische Traditionsunternehmen doch ungewöhnliche Buchstabenreihenfolge - liebevoll als Weihnachtsdekoration gedacht mit roten Glitter-Buchstaben verwirklicht: "Fuck me" prangte da in der Produktanordnung. Und versinnbildlichte so, was viele von uns wohl beim Gedanken an unzählige Familieinfeiern und -streite zum Fest der Liebe im Kopf haben...

Der Screenshot vom Online-Shop landetet natürlich unweigerlich im Netz, wurde bereits tausendfach amüsiert geteilt und so wurde auch Marks & Spencer selbst auf den Faux pas mit großem F aufmerksam. Man betonte, dass es sich dabei selbstverständlich nur um einen Unfall handeln kann und keiner bewussten Botschaft eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin.

Schade eigentlich! Wir würden diese ganz besonders besinnliche Weihnachtsdeko durchaus kaufen!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .