Ressort
Du befindest dich hier:

Schoko-Fudge aus nur 3 Zutaten

Weißt du, was ein Fudge ist? Bravo, denn offenbar kennen nur wenige diese himmlische, bombastische und großartige Leckerei. Daher habe ich mir ein schnelles und einfaches Rezept überlegt, damit wir alle Nicht-Kenner von dieser Köstlichkeit überzeugen können. Wer macht mit? Challenge accepted?

von

3 zutaten fudge
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

400 ml Kondensmilch (gezuckert)
500 g dunkle Kuvertüre
4 EL Butter

ZUBEREITUNG

Schokolade fein hacken. Kondensmilch erhitzen und Schokolade darin langsam auflösen. Die Masse sollte nicht kochen, da sonst Gefahr besteht, dass die Schokolade anbrennt. Zum Schluss die Butter einrühren und alles gut miteinander vermischen.
Eine kleine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen, die Schokomasse einfüllen und glattstreichen. Im Kühlschrank ca. 4 Stunden lang kühlen.
Dann die Masse stürzen, Folie entfernen und Fudge in gleichgroße Würfel schneiden. Je kleiner die Form, desto höher übrigens die Würfel.

Wer es nicht ganz so "herb", schokoladig haben möchte, der kann etwas Vanillezucker oder Staubzucker in die Masse rühren. Dann werden die Fudges süßer.

3 zutaten fudge