Ressort
Du befindest dich hier:

Gaultier dreht Conchita Wurst-Doku

Er ist einer ihrer größten Fans! Nun dreht Designer Jean-Paul Gaultier eine Doku über Conchita Wurst für den Kultursender Arte . Der Film spielt in Wien.

von

Gaultier dreht Conchita Wurst-Doku

Conchita und Jean-Paul Gaultier bei den Pariser Haute Couture-Schauen

© Getty Images/AFP/Thomas Samson

73 SMS – so viele Kurznachrichten verschickte Modemacher Jean-Paul Gaultier in der Songcontest-Nacht 2014, um unsere Conchita Wurst zu promoten: "Ja, ich bin Fan! Conchita ist ein Mann mit Bart, mit den Attributen der Manneskraft, aber zugleich sehr feminin. Es ist eine unglaubliche Mischung. Es ist mutig und schön, sein Leben so zu leben, wie man es will."

Die Bewunderung ist nachhaltig – und führt zu einer intensiven Zusammenarbeit zwischen der Songcontest-Diva und Gaultier. So engagierte der französische Star-Designer Conchita Wurst für den Laufsteg bei den Haute Couture-Schauen in Paris, kreuzte mit ihr am Abend auch noch bei einer Fashion-Party auf.

Conchita Wurst-Doku für Arte

Doch dabei soll es nicht bleiben. Vor wenigen Tagen besuchte Jean-Paul Gaultier Conchita Wurst in Wien, um mit ihr eine Dokumentation für den deutsch-französischen Sender „Arte“ zu drehen. Für das Format "Durch die Nacht mit..." stellten die beiden Freunde die österreichische Hauptstadt auf den Kopf. Wie die "Kronen Zeitung" berichtet besuchten die beiden den Wurstlprater – und genehmigten sich eine Käsekrainer am Würstlstand.

Leider steht der Ausstrahlungstermin noch nicht fest – wir halten euch aber auf dem Laufenden!