Ressort
Du befindest dich hier:

Gegrillte Mango mit Garnelenspießen

Im Sommer habe ich Lust auf gesunde, frische Küche, die zwar satt macht, aber nicht zu üppig ist. Darum liebe ich diese süß-scharfen Garnelenspieße mit gegrillten Mangostücken. Fazit: Unbedingt probieren, egal ob zu Mittag oder am Abend. Gelingt garantiert und schmeckt einfach köstlich.

von

gegrillte mango garnelen
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

12 Riesengarnelen
2 EL Erdnussöl
2 Chilischoten
50 g geröstete Erdnüsse (fein gehackt)
1 EL Curry (idealerweilse Rosencurry)
100 g Butter
2 EL Ingwer in Blütenhonig
2 reife Mangos
2 EL Erdnussöl

ZUBEREITUNG

Für die Garnelenmarinade Chili entkernen und in sehr feine Streifen schneiden. Dann Garnelen auf Spieße stecken und in Erdnussöl anbraten, Chili dazugeben und mit Curry bestäuben
Butter und Honig-Ingwer dazugeben und alles gut vermischen. Dann nimmt man die Pfanne vom Herd und lässt die Garnelen noch etwas ziehen.
In dieser Zeit werden die geschälten Mango in Streifen geschnitten und mit Erdnussöl bestrichen. Dann legt man sie auf einen heißen Grill oder in eine Grillpfanne und lässt sie auf jeder Seite etwa 3-4 Minuten anbraten.
Gemeinsam mit den Garnelenspießen auf einem Teller anrichten und sofort genießen.
Erfrischend, leicht und lecker!

gegrillte mango garnelen
Themen: Rezepte, Grillen