Ressort
Du befindest dich hier:

Geheimnis der Schönheit: Erholsamer Schlaf

Sind wir unausgeschlafen, ist unsere Haut fahl, die Körperhaltung schlaff und die Augen glanzlos. Für die Schönheit gilt: Schlaf is all you need!

von

Geheimnis der Schönheit: Erholsamer Schlaf
© Thinkstock

Eigentlich ist es schon lange kein Geheimnis mehr, dass Schlaf gesund und schön macht. Sind wir unausgeschlafen, ist unsere Haut fahl, die Körperhaltung schlaff und die Augen glanzlos. Unser Körper spiegelt im Prinzip unsere innere Verfassung nach außen wieder. Schwedische Wissenschaftler haben unlängst anhand von Untersuchung bestätigt, dass ausgeschlafene Menschen nicht nur gesünder sind, sondern von ihren Mitmenschen auch als attraktiver empfunden werden. Dank ausreichend erholsamen Schlafs ist es so einfach, gesund und schön auszusehen. Dennoch benutzen wir fast täglich teure Cremes viel Make-up und leisten uns kostspielige Kosmetikbehandlungen. Hier ein Plädoyer für den Schlaf.

Schlaf is all you need!

Jedes Lebewesen auf unserer Erde, Mensch und Tier, muss schlafen, um zu überleben. Auch wenn noch nicht alle Funktionen des Schlafens wissenschaftlich geklärt sind, dient er erwiesenermaßen der Erholung der Organe einerseits und der Verarbeitung von Erlebnissen andererseits. Schlafen sorgt also dafür, dass wir unseren Körper und Geist regenerieren und gestärkt in den neuen Tag gehen können. Diese Regenerationsfunktion haben im vergangenen Jahr US-amerikanische Forscher in Bezug auf die Hautalterung untersucht. Ihre Ergebnisse zeigen, dass Schlafmangel zur Erschlaffung der Haut, Bildung feiner Linien, vermehrten Pigmentierung sowie Reduzierung der Elastizität und zu Feuchtigkeitsverlust führt. Alles Anzeichen für Hautalterung. Nur wenn ihr ausreichend, das heißt mindestens sechs Stunden pro Nacht, schlaft, kann die Regenerationsfunktion dafür sorgen, dass sich eure Haut erholt und eventuelle Schädigungen geheilt werden.

Doch nicht nur die Dauer, sondern auch die Art und Weise, wie ihr schlaft, wirkt sich auf euren Körper aus. Es gibt Studien, die untersuchen, wie die Schlafposition eines Menschen seine Gesundheit beeinflussen kann. Für eine strahlende Haut und einen gesunden Rücken solltet ihr am besten in der sog. „Seestern“-Position auf dem Rücken mit nach oben ausgestreckten Armen schlafen. So können nachts keine unliebsamen Knitterfalten entstehen wie bei anderen Positionen, in denen ihr euer Gesicht zu sehr ins Kissen oder auf die Matratze drückt. Es gibt Frauen, die unschöne Falten bekommen haben, weil sie jede Nacht in der gleichen Lage schlafen und dabei ihre Haut so verschieben, dass sie extreme Falten wirft. Richtig liegen spielt für einen gesunden Schlaf also auch eine wichtige Rolle.

Das richtige Lager für einen gesunden Schlaf

Nicht ohne Grund heißt es, der Körper erhole sich im Schlaf. Doch so einfach, wie es zunächst klingen mag, ist es dann doch nicht. Für erholsamen und ausreichenden Schlaf ist das entscheidend, worauf ihr euch legt. Gemäß dem Motto „Wie man sich bettet, so liegt man“ ist ein gesunder Schlaf von der passenden Matratze, der optimalen Bettdecke, dem richtigen Kopfkissen und Lattenrost sowie weiteren Faktoren wie Raumtemperatur und Helligkeit abhängig. An den letzten beiden Faktoren könnt ihr sehr einfach etwas ändern, indem ihr die Heizung im Schlafzimmer herunter dreht oder ausschaltet und den Raum mit Rollos oder Vorhängen verdunkelt. Bei den anderen müsst ihr wahrscheinlich etwas mehr Zeit und sicher auch ein bisschen Geld investieren. Zum einen sollte euer Nachtlager ausreichend groß sein. Dafür empfiehlt sich ein Bett, das mindesten 100 cm breit und 22 cm länger als eure Körpergröße ist. Alte, durchgelegene Matratzen und ein mittelmäßiger Lattenrost sind oftmals der Grund für Rückenschmerzen und der Auslöser für einen unruhigen Schlaf. Wenn ihr diese Empfehlungen beherzigt, dann ist dafür gesorgt, dass ihr gut einschlafen und vor allem durchschlafen könnt. Denn für einen gesunden Schönheitsschlaf ist nicht entscheidend, wie lange ihr im Bett liegt, sondern wie viele Stunden am Stück ihr schlaft. Ihr solltet daher nicht nur Geld in pflegende und dekorative Kosmetik investieren, sondern auch in den Ort, an dem ihr euch bettet. Euer Körper wird es euch mit Schönheit und Gesundheit danken.
Ein großes Sortiment von Quelle bietet euch die Möglichkeit, aus traditionellen Bettgestellen mit Matratzen und Lattenrost, aus Futon- oder Boxspringbetten das für euch passende Schlaflager auszusuchen.