Ressort
Du befindest dich hier:

7 Tipps, wie du im Alltag Geld sparst

Gehalt ist da - war da! Wer kennt das noch? Wir haben für dich 7 Tipps, wie du jeden Tag Geld sparen kannst.

von

geld sparen
© Photo by istockphoto.com

Die Miete hier, Essen da, eine Jeans die man braucht, Blumen für die Kollegin zum Geburtstag und so weiter und so weiter. Ehe man sich versieht, ist das Gehalt weg und die Zahlen am Konto färben sich langsam aber stetig rot. Was man tun kann? Wir haben ein paar Spartipps, wie ihr im Alltag schnell und einfach Geld sparen könnt.

1

Leitungswasser statt Softdrinks oder Mineralwasser: Leitungswasser ist gesund. Und dass wir in Wien ein wirklich tolles Leitungswasser haben, ist kein Geheimnis. Ist dir eigentlich schon mal aufgefallen, wie viel du für kleine Dinge wie eine Mineralwasserfalsche (500 ml 0,49 Cent) zahlst? Da sprechen wir noch nicht von Eistee und Cola, die man ab 1 Euro bekommt. Also: Finger weg von Softdrinks, Glasflasche mit Leitungswasser befüllen und los geht's.

2

Einkaufslisten und Essensplan: Wer mit Hunger einkauft, kauft nicht nur unnötige Dinge, sondern auch noch zu viel. Und es hat wenig Sinn ohne Plan einkaufen zu gehen, weil man Lebensmittel kauft, die man eventuell (noch) nicht braucht. Zudem empfiehlt es sich, einen Essensplan zu machen und sein Essen vorzukochen. Pasta zuhause gekocht sind nämlich deutlich günstiger, als Spaghetti aus der Kantine.

3

Karte statt Bargeld: Klingt komisch? Ist es ganz und gar nicht. Denn wer mit Karte zahlt, hat sein Konto deutlich besser unter Kontrolle. Beispielsweise kauft man mit dem Schotter ein Magazin hier, ein Eis da und ach ja ein Cappuccino geht auch noch. Da verliert jeder schnell den Überblick. Abgesehen davon ist es nie schlecht, ein leeres Geldtascherl vor sich zu haben und sich somit der Tatsache bewusst zu werden - recht viel anders sieht's am Konto auch nicht aus.

4

Männerprodukte kaufen: Nein, das bedeutet nicht, dass wir uns jetzt mit Männerparfum einsprühen müssen. Aber ist euch schon einmal aufgefallen, dass Rasierer für Männer (Bic) deutlich günstiger sind, als die "sanften, weichen Damenrasierer"? Ich verwende seit Jahren die Männerrasierer, hab keinerlei Hautprobleme davon und eines muss ich sagen: Die Rasierer wirken deutlich schärfer und daher effektiver.

5

Zu Fuß statt mit der Bim: Eine Straßenbahnkarte kostet vielleicht nicht viel, aber wenn man die einzelnen Scheine zusammenzählt, kommt man am Monatsende ebenfalls auf einen ziemlich gewaltigen Betrag. Natürlich gibt es Monats- und Jahreskarten - aber auch die kosten Geld. Ich bin seit 2 Jahren zu Fuß unterwegs. Ich habe damit angefangen, da ich so viel vor dem Computer in der Arbeit sitze und somit die Zeit in die Arbeit und nach Hause nutze, für "Me-Time" und außerdem finde ich es herrlich, wenn man sich somit jeden Tag bewegt und an der frischen Luft ist. Und ja - ich gehe bei Wind und Wetter zu Fuß. Immer und überall. Teste es doch mal. Es wird bestimmt einigen von euch gefallen.

6

Prozenttage nützen: Es klingt vielleicht zeitaufwendig. Ist es vielleicht auch. Aber was es ganz bestimmt ist: Effektiv, wenn man sparen will. Denn alle Supermärkte haben an gewissen Tagen Angebote und wenn man diese nützt, wird man merken, wie viel man beim Einkaufen sparen kann.

7

Drinks @ home und nicht in der Bar: Ein Spritzer kostet in der Regel zwischen 3 und 5 Euro. Es kommt natürlich immer auf die Location an. Aber wenn man sich mit Freunden treffen möchte, um in Ruhe zu plaudern, dann kann man das doch auch zuhause machen? Grissini, 1 Flasche Wein oder ein 6er-Tragerl Bier und dem gemütlichen und deutlich günstigeren Abend steht nichts mehr im Wege. Das gilt natürlich auch für Dinner oder Cocktails.

Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen: Es ist auch mal schön sich hin und wieder mal etwas zu gönnen und das dann aber auch wirklich zu genießen, ohne auf das Geld zu schauen.

geld sparen

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .