Ressort
Du befindest dich hier:

Brad Pitt und George Clooney wollen die Oscars 2012 aufmischen

Während George Clooneys Freundin Stacy Keibler im Beauty-Stress ist, plant ihr Schatz mit Brad Pitt wilde Streiche für die Oscars 2012.


George Clooney, Brad Pitt, Oscars 2012 - Brad Pitt und George Clooney wollen die Oscars 2012 aufmischen
©

Die Produzenten der Oscar-Verleihung 2012 sind in Alarmbereitschaft. Denn die beiden Best Buddies George Clooney und Brad Pitt planen bereits jetzt, die große Hollywood-Gala mit ihren Streichen zu torpedieren.

Ein Oscar-Insider: "Brad und George nehmen das ganze Tamtam um die Oscars 2012 nicht besonders ernst. George hat schon gesagt, dass er und Brad ihren beiden Freundinnen, Angelina Jolie und Stacy Keibler, zu Hause lassen werden und als Päärchen über den roten Teppich marschieren werden."

Damit will George sich über die zuletzt immer lauter werdenden Gerüchte, er sei schwul, lustig machen. Der Insider weiter: "George hat sogar angedroht, in einem Abendkleid aufzutreten. Er würde alles für einen guten Lacher machen!"

Kein Wunder, dass bei den Oscar-Bossen die Alarmglocken laut schrillen. Denn wenn George Clooney und Brad Pitt zusammen sind, erinnern die Beiden an kleine Schuljungs.