Ressort
Du befindest dich hier:

Georgia May Jagger: Trauer um L'Wren

Der tragische Selbstmord von Designerin und Mick Jagger-Lebensgefährtin L'Wren Scott: Model Georgia May Jagger sagt aus Trauer den Fashion Week-Auftritt ab.

von

Georgia May Jagger: Trauer um L'Wren

Georgia May Jagger ist am Boden zerstört

© 2014 Getty Images/Ian Gavan

Der (offiziell noch unbestätigte) Freitod von Designerin L'Wren Scott: Nach wie vor kann über die tragischen Gründe nur spekuliert werden. Erhängte sich die Britin, die Stars wie Christina Hendricks oder Lady Gaga einkleidete, weil sie vor dem finanziellen Ruin stand? Gerüchteweise konnte sie die Lieferaten und Näher ihrer letzten Kollektion nicht zahlen. Waren es Depressionen? Oder, wie ein "Insider" MailOnline erzählte, die Tatsache, dass ihr Lebenspartner Mick Jagger sie auch nach 13 Jahren Beziehung nicht heiraten wollte?

Vermutlich war es eine fatale Mischung, die über dem Kopf der 49-Jährigen zusammenbrach. Während Mick Jagger seine Australien-Tour schwer geschockt unterbrach und sofort nach Manhattan zurückkehrte, brach auch seine Tochter Georgia May Jagger (aus der Ehe mit Jerry Hall) weinend zusammen.

L'Wren Scott: Erhängte sich vorgestern in ihrem Appartement

Das 22-jährige Model stornierte alle Auftritte auf der Fashion Week von Melbourne, nachdem sie bei der Zwischenlandung in Sydney vom Selbstmord erfuhr.

Ein Sprecher der Fashion Week sagt in einem offiziellen Statement: ''In Anbetracht der traurigen Neuigkeiten, wird Georgia May Jagger nicht am Virgin Australia Melbourne Fashion Festival teilnehmen und dementsprechend nicht für Camilla Grand über den Laufsteg gehen. Wir bitten sie, Miss Jaggers Privatsphäre und die ihrer Familie in dieser sehr schwierigen Zeit zu respektieren. Von Seiten des Festivals und von Camillas Team möchten wir Miss Jagger und ihrer Familie unser Beileid aussprechen."

Die Jagger-Tochter und L'Wren Scott waren einander sehr nahe gestanden. Erst im September des Vorjahres waren sie während der London Fashion Week gemeinsam shoppen.

Thema: Hollywood