Ressort
Du befindest dich hier:

Germany's Next Topmodel 2019: Eine der Finalistinnen verzichtet freiwillig auf das große Finale Ende Mai

Das gab's in 13 Jahren GNTM noch nicht: Obwohl sie es ins große Finale der Casting-Show geschafft hätte, verlässt eine der Kandidatinnen freiwillig die Show!

von

Jury GNTM fiert Siegerin
© 2018 Getty Images/GNTM Finale

Es war eine turbulente Staffel auf der Suche nach dem neuen Topmodel des Jahres 2019! Erst wilde Prügeleien, viiiele, viele Tränen und ordentlich Stunk in der Model-Villa. Aber das gab's in 13 Jahren Meine Meeeedchen auch noch nicht!

Sayana, Simi (Simone), Cäcilia und Vanessa: Das waren Heidis Finalistinnen der diesjährigen Staffel. Eines der Models verließ aber nach der Entscheidung freiwillig die Show...

"Keine Sorge, mir geht's wunderbar"

Vanessa: Eine der Top-Favoritinnen seit der ersten Stunde, verkündete am Ende der letzten Sendung in einem kurzen Video, dass sie aus persönlichen Gründen nicht beim Finale dabei sein könne. Spätestens seit Bruce Darnell in der Jury der Casting-Show saß wissen wir, dass eben immer auch ein Fünkchen Drama, baby, Drama zu diesem Fernsehformat dazugehört. Wär ja sont auch nur halb so spannend!

„Ich muss leider mitteilen, dass ich aus persönlichen Gründen nicht bei der Finalshow antreten werde. Es ist noch zu früh, um über die Gründe zu sprechen, aber keine Sorge, mir geht’s wunderbar. Ich hoffe einfach, dass es von allen Seiten respektiert wird. Ich hatte eine ganz, ganz tolle Zeit bei ‚Germany’s Next Topmodel‘. Auf dieser Reise habe ich unendlich viele Erfahrungen sammeln können" - mit diesen Worten verlässt Vanessa die Show.

Wir sind gespannt, welcher Name fallen wird, wenn Heidi in der Live-Show am 23. Mai wieder ihren legendären Satz bringen wird: „Es kann nur eine Germany's Next Topmodel werden!"