Ressort
Du befindest dich hier:

So fies wird "GNTM"

Die 12. Staffel von "Germany's Next Topmodel" hat's in sich – warum die Suche nach Deutschlands schönstem Määädchen dieses Mal besonders fies ist.


So fies wird "GNTM"
© Instagram/heidiklum

Ab Donnerstag, 9. Februar, geht's wieder los: Modelmama Heidi Klum und ihre Boys Michael Michalsky und Thomas Hayo suchen die Allerschönste aus Deutschland (eine Kandidatin aus Österreich ist auch mit am Start). Die 43-Jährige übernimmt aber in dieser Staffel die Rolle der Knallharten – vorbei die Zeiten, als sie die Girls fürs Casting aus dem Kuhstall holte.

Ab aufs Gepäckband

In Folge Nummer eins folgt ein erbarmungslos Aussortieren der Nachwuchsmodels. Michael und Thomas präsentieren jeweils ihre Top 25, die zum allerersten Mal vor Heidi stolzieren – auf einem laufenden Gepäckband am Flughafen. Für 20 Mädls heißt's gleich einmal: Bye-bye!

Ich habe heute leider kein Foto für dich

In den letzten Staffeln flogen die meisten Kandidatinnen am berühmt-berüchtigten Entscheidungstag mit dem Satz "Ich habe heute leider kein Foto für dich" aus der Sendung. Auch das ändert sich in den neuen Folgen. Heidi und ihr Team sortieren gnadenlos auch zwischendurch aus. Sehr nervenaufreibend für die Modelanwärterinnen.

Das Duell der Duelle

In diesem Jahr treten erstmals eineiige Zwillinge gegeneinander an – ihr Motto: gemeinsam gewinnen oder gemeinsam ausscheiden. Aber wie wir wissen, kann nur EINE aufs Cover (somit werden bald fette Krokodilstränen fließen).